Das perfekte Promi Dinner

"Princess Charming" Irina Schlauch hat wilde Cupcake-Ideen

Das perfekte Promi Dinner: Vulva basteln ohne Anleitung - sonst gibt's keinen Nachtisch!

Vulva-Cupcakes zum Selberformen
Vulva-Cupcakes zum Selberformen Crazy Dessert 02:30

Jetzt mussten wir so lange auf ein neues Promi Dinner warten und dann kommen die Leute da gleich auf komische Ideen. Gastgeberin ist Irina Schlauch – bekannt aus und als „Princess Charming“ – und die verlangt einiges von ihren Gästen. Zum Nachtisch gibt es Vulva-Cupcake, aber den muss man sich erst verdienen. Was ihre drei Gäste da so Amüsantes verzapfen, als sie die Vulva aus Teig zu formen versuchen, kann man hier im Video sehen.

Wären das Cupcakes - man würde definitiv satt werden

Vulva-Cupcake
Für den Biologieunterricht ungeeignet - aber wir sind ja auch bei einer Kochshow © VOX

Dass „Prince Charming“ Nicolas Puschmann heute Vulvas bauen muss, hätte er sich auch nicht träumen lassen. Er kann im Zweifel ja bei den anderen Gästen abgucken. Jessica Derucki hat dafür einen echten Wettbewerbsvorteil – die hat nämlich erst seit kurzem eine. Bleibt noch Drag Queen Candy Crash, die mit großem Elan an die Sache rangeht. Dabei formt sie allerdings ein schwarzes Schiffchen, das nur mit viel Fantasie als Vulva oder Cupcake durchgeht. Und in der Küche steht Gastgeberin Irina und lacht sich ins Fäustchen, was die Gäste da für seltsame Gebilde kneten.

Woche der Vielfalt auch beim Promi Dinner

Das ganze Spektakel hat natürlich einen tieferen Sinn. Im Rahmen einer „Woche der Vielfalt“ stellt RTL Deutschland vom 20. bis 26. Juni das Thema LGBTIQ+ (die Abkürzung steht für Lesbian, Gay, Bisexual, Trans, Intersex, Queer) in den Mittelpunkt. Und da ist das perfekte Promi Dinner natürlich dabei, am Sonntag um 20:15 Uhr. Anschließend gibt es die Sendung in voller Länge auf RTL+. (awe)

Vulva-Cupcakes zum Selberformen

Crazy Dessert

Vulva-Cupcakes zum Selberformen