Das Wichtigste im Leben

Das Wichtigste im Leben: Sidney Holtfreter spielt Philipp Fankhauser

Sidney Holtfreter spielt in "Das Wichtigste im Leben" Philipp Fankhauser
Sidney Holtfreter spielt Philipp Fankhauser © Martin Rottenkolber

Tanzen statt Basketball

Philipp Fankhauser ist das älteste von drei Kindern, wurde von Kurt und Sandra adoptiert und ist auf den ersten Blick ein typischer, eher wortkarger Teenager. Er gehört zu den Ausnahmetalenten der Basketballmannschaft, die sein Vater trainiert und hat Aussichten auf eine vielversprechende Profi-Karriere. Heimlich hat er aber einen ganz anderen Traum und ahnt, dass noch etwas bislang Unbekanntes in ihm schlummert – etwas, das er bisher nicht wahrgenommen hat und das überhaupt nichts mit seinem bisherigen Leben zu tun hat: Ballett. Nicht Schwanensee, nicht Nussknacker, sondern Ballett in einer mo¬dernen Form mit zeitgeistiger Musik. Philipp will keine Zeit mehr ver¬lieren, seine fehlende Tanzerfahrung aufzuholen, um noch auf einer renommierten Ballettschule aufgenommen zu werden. Mit Hilfe von Videos aus dem Internet hat er vor einigen Wochen begonnen, Bewegungen, Sprünge und Drehungen nachzutanzen. Das hat in ihm jedes Mal mehr Glücksgefühle ausgelöst, als es ein Treffer im Basketball je tun könnte. Und nun hat er für sich die Entscheidung gefällt und all seinen Mut zusammen genommen: Er will tanzen!

Sidney Holtfreter ist vierfacher Hip Hop - Europameister

Sidney Holtfreter wurde am 24. November 2001 in Hannover geboren. Er wuchs mit seiner aus Ghana stammenden Mutter und seinem deutschen Adoptivvater in Deutschland auf. Bereits in jungen Jahren zeigten sich sein Bewegungstalent und seine aufgeweckte Art. Als Kind spielte Sidney Holtfreter Fußball, machte fünf Jahre lang Karate und nahm ab 2014 Tanzunterricht im Tanzstudio Olando’s Dynamic Dance in Hannover. Dort traf er auf Olando Amoo, Leiter und Inhaber der Tanzschule, der ihn als Mentor bis heute auf seinem Weg fördert und unterstützt. Sidney Holtfreter bildete sich in diversen Tanzstilen wie Salsa, Breackdance, Dancehall, Afro, Jazz und Ballett weiter. Mit seiner Gruppe "SoWhat?" schaffte er es 2017 in den Kader des deutschen Hip-Hop Nationalteams, trat bei der WM in Phoenix/USA offiziell für Deutschland an und feierte seine ersten internationalen Tanzerfolge. Im Hip Hop ist er zweifacher Vize-Weltmeister (2018) sowie vierfacher Europameister (2018). Außerdem kamen mehrere norddeutsche und deutsche Meistertitel im Solo, Duo, Battle und mit der Gruppe "SoWhat?" hinzu. Seit 2017 ist er als Olando's Co-Trainer für die Gruppen "O-ZONE KidZ" und "O-ZONE Supreme" tätig. 2018 beginnt nun ein neues Kapitel in seiner Laufbahn: Dann ist Sidney Holtfreter als Philipp Frankhauser in der VOX-Familienserie "Das Wichtigste im Leben" zu sehen.