Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein

Eine neue Familie für den Waisenhund

Der "Harte Hund" Felix gibt dem trauernden Flocki ein liebevolles Zuhause

Flocki hat eine tolle neue Familie gefunden
Flocki hat eine tolle neue Familie gefunden "Alle sind glücklich" 00:23

Mitte Januar 2022 haben wir von Flocki berichtet – dem traurigen Rüde, der innerhalb einer Woche Frauchen und Herrchen verloren hatte. Auf dem Hunde-Gnadenhof Eifel, auf dem „Ralf Seeger und seine „Harten Hunde“ im Einsatz waren, wurde er von Tierschützerin Liane Olert aufgenommen. Doch so richtig zuhause fühlte er sich dort zwischen den vielen anderen Hunden nicht, ihm fehlte einfach eine Bezugsperson. Und genau die hat er tatsächlich schon gefunden, wie wir im Video zeigen.

Der "Harte Hund" Felix hat Flocki mit nach Hause genommen

Felix, einem Mitglied von Ralf Seegers Truppe, war Flocki aufgefallen, weil er die ganze Zeit suchend durch die Gegend lief und ständig die Nähe zu den „Harten Hunden“ suchte. Jetzt erreichte uns die Nachricht, dass Felix Flocki einfach mit nach Hause genommen hat, um dem traumatisierten Hund eine neue Familie zu geben. Bei Felix, Elke und deren Hunden fühlt sich der Hundeopa pudelwohl und hat sich perfekt in das Minirudel integriert. „Alle sind glücklich“, ist sich Felix sicher und auch Streicheleinheiten bekommt Flocki hier ausreichend. Da war der Einsatz der „Harten Hunde“ in der Eifel doch gleich doppelt so erfolgreich. (sma)

Auf RTL+ gibt es die ganze Geschichte von Flocki und die kompletten Folgen „Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“ zu jeder Zeit auf Abruf.

Pony Bärchen will nicht in den Hänger

Angst vor dem Umzug

Pony Bärchen will nicht in den Hänger