Der Hundeprofi unterwegs

Unterwegs im Ahrtal

Martin Rütter ist sprachlos: Zeliha Atac & ihre Kinder mussten gleich zweimal vor der Flut fliehen

Zeliha Atac hat die Flut gleich zweimal miterlebt
Zeliha Atac hat die Flut gleich zweimal miterlebt Martin Rütter ist sprachlos 03:08

Martin Rütter zu Besuch im Ahrtal

Hundeprofi Martin Rütter ist im Ahrtal unterwegs – dem Ort, der besonders stark unter der Flutkatastrophe 2021 gelitten hat. Auch Zeliha Atac und ihre Kinder haben den Schrecken hautnah miterlebt und das sogar gleich zweimal! Unter Tränen erzählt die Frau von der wohl schlimmsten Nacht ihres Lebens. Wie sehr ihre Geschichte auch den Hundeprofi berührt und wie Zeliha trotz allem nie ihren Optimismus verloren hat, zeigen wir im Video.

Fleißige Helfer verhelfen zur Normalität

Auch Monate nach der verheerenden Flutkatastrophe sind die Menschen im Ahrtal weit weg von der Normalität. In nur wenigen Stunden hat die Flut im Juli 2021 Menschenleben und Existenzen fortgerissen. Nur durch fleißige Helfer wie Lohnunternehmer Markus Wipperfürth, der via Social Media ein ganzes Netzwerk aus Menschen und Material organisiert hat, können die Menschen im Ahrtal ihren Alltag Stück für Stück zurückgewinnen.

„Ich zittere immer noch!“

Auch Zeliha Atac, die selbst in dem Ort wohnt, erinnert sich nur zu gut an die „schreckliche Nacht“, in der die Flut kam. Gemeinsam mit ihren Kindern floh sie vor den Wassermassen und brachte die Kids zu ihrem Vater nach Sinzig. Doch selbst da waren sie und die Kleinen nicht sicher: Nur eine Stunde später wütete die Flut auch dort. Im Gespräch mit Hundeprofi Martin Rütter kommen bei Zeliha die grausamen Erinnerungen wieder hoch: „Ich zittere immer noch!“

Doch davon lässt sich die Powerfrau nicht unterkriegen. Um anderen Betroffenen Menschen in der Notsituation zu helfen, startete sie einen Aufruf in der türkischen Community – mit Riesen-Erfolg! Wir zeigen die herzerwärmenden Bilder der freiwilligen Helfer im Video.

„Der Hundeprofi unterwegs“ im TV und auf RTL+