Aktuell nicht im Programm

Der V.I.P. Hundeprofi

Der V.I.P. Hundeprofi: Götz Otto mit Lotte

Götz Otto mit seiner Hündin "Lotte"
Götz Otto mit Lotte © Götz Otto mit Hündin "Lotte", VOX / POA / Sigi Jantz

Lotte ist dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen: Die Border-Collie-Mischlingshündin wurde aus einer Tötungsstation auf Fuerteventura gerettet und fand bei "Bond"-Bösewicht Götz Otto ein sicheres Zuhause. Ein schwerwiegendes Problem bleibt allerdings bestehen: In der Nachbarschaft gibt es einige Artgenossen, die Lotte so gar nicht leiden kann. Sobald die Vierbeiner aufeinandertreffen, zeigt die Mischlingshündin Zähne. Schafft es der Hundeprofi, Lotte zu besänftigen?

Biografie Götz Otto

Eigentlich wollte Götz Otto kein Schauspieler werden. Das sieht man seinem Lebenslauf allerdings nicht an. Am 15. Oktober 1967 im hessischen Dietzenbach als Sohn einer Bäckersfamilie geboren, beginnt Otto nach dem Abitur, Theaterwissenschaften, Politologie und Philosophie in Berlin zu studieren. Nach einem Jahr verabschiedet er sich vom politischen Lehrstoff und konzentriert sich vollständig auf die schönen Künste. Nach der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz wechselt er zur Otto-Falckenberg-Schule in München, studiert Schauspiel und übernimmt parallel Rollen beim Theater. Die Bühne allein reicht ihm nicht, 1992 spielt er in Sönke Wortmanns Film "Kleine Haie" mit, ein Jahr später in Steven Spielbergs Blockbuster "Schindlers Liste". Der internationale Durchbruch kommt 1997: In "James Bond – Der Morgen stirbt nie" spielt Otto einen Widersacher. Seit diesem Zeitpunkt ist er sowohl in nationalen, als auch internationalen Produktionen ("Cloud Atlas", "Tatort") ein sehr gefragter Schauspieler. Götz Otto lebt mit seiner Frau Sabine Louys, seinen vier Kindern und Hündin Lotte (Podenco-Border-Collie-Mix) in München. Als nächstes sieht man den 48-Jährigen in der VOX-Coaching-Doku "Der V.I.P. Hundeprofi" mit seiner Hündin Lotte (Podenco-Border Collie-Mix).

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki

Ehemalige Straßenhündin hat panische Angst vor Autos

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki