Aktuell nicht im Programm

Der V.I.P. Hundeprofi

 

Der V.I.P. Hundeprofi: Martin Rütter freut sich über Mario Gallas Erfolge mit Enzo

Mit dem Futterbeutel zum Erfolg

Model Mario Galla hatte Probleme mit seinem immer pöbelnden Mischling Enzo. Nachdem der Rüde kastriert wurde ist er schon etwas ruhiger geworden. Mit Hilfe des Futterbeutels soll Maria Galla aus dem ungestümen Hund, einen gehorchenden Musterhund machen.

Martin Rütter testet Enzos Verhalten

Nach vier Monaten besucht Martin Rütter Mario Galla und seinen Pinscher-Mischling Enzo erneut. Er ist neugierig, was in der Zwischenzeit geschehen ist und möchte sehen, ob der Rüde inzwischen gesellschaftsfähig ist. "Der V.I.P. Hundeprofi" schaut sich im Park nach einem anderen Hund um und entdeckt auch schnell einen: "Pass auf, wir gehen jetzt mal dahin und ich möchte, dass du kommentarlos daran vorbeischlenderst ohne Enzo zu rufen." Mario geht mit Enzo los. Erst sprintet der Rüde auf den fremden Hund zu, doch als er bemerkt, dass Mario stumm weitergeht, hängt er sich sofort wieder an die Fersen seines Herrchens.

"Um diese Momente geht es mir als Hundetrainer"

Der Hundeprofi freut sich: "Das sind genau die Momente, um die es mir als Hundetrainer immer geht. Ich kann einem Hund alles Mögliche antrainieren, aber es geht immer um Beziehung. Und hier ist so schön zu sehen, dass Enzo kapiert hat, dass ein anderer Hund zwar spannend ist, aber viel spannender ist Mario."

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki

Ehemalige Straßenhündin hat panische Angst vor Autos

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki