Der V.I.P. Hundeprofi

Der V.I.P. Hundeprofi: Stefan Marquard überrascht Martin Rütter mit "Spaghetti Vongole al Bianco"

Hier gibt's das Rezept zum Nachkochen

Neben unseren lieben Vierbeinern müssen natürlich auch wir Zweibeiner ab und zu was Leckeres zu beißen haben. Deshalb haben wir hier für euch das Rezept von Stefan Marquards "Spaghetti Vongole al Bianco" zum nachkochen.

Zutaten für 4 Personen

400g Spaghetti 1 Liter Etwas Salz Etwas Ingwer


Salzwasser mit Ingwer aufkochen. Die Spaghetti 2 Minuten weniger, als auf der Packung beschrieben, kochen.


Zubereitung der Vongole

1 kg Vongole

1 Chili Schote

1 Liter Wasser

40 ml Olivenöl

2 EL Butter

1 Knoblauchzehe

1 Tomate

Kleiner Bund Koriander

S / P / Z

100 ml Weißwein

Die Muscheln 20 Minuten in Chiliwasser wässern.

Die Muscheln vorsichtig aus der Schüssel herausnehmen (das der Sand am Schüsselboden bleibt). Olivenöl, Butter, angedrückte Knoblauchzehe, grob geschnittene Tomate und den grob gehackten Koriander in eine sehr heiße Pfanne geben, leicht mit Salz und Zucker würzen und die Muscheln hinzufügen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und sofort abdecken. Nach ca. 1,5 -2 Minuten öffnen sich die Muscheln. Diese mit den Spaghetti durchschwenken und vor dem Servieren mit groben Pfeffer bestreuen.

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki

Ehemalige Straßenhündin hat panische Angst vor Autos

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki