Detlef und Panagiota spielen verrückt

Detlef und Panagiota spielen verrückt: Holt Detlefs Steckenpferd den Sieg nach Hause?

Hat Detlefs Steckenpferd die Nase vorn?
Hat Detlefs Steckenpferd die Nase vorn? Das wird knapp! 02:45

Das war knapp: Panagiota kämpft gegen Detlef im Hobby-Horsing

Dressur- und Springreiten – nur ohne Pferd: Das ist die Herausforderung, der sich Detlef und Panagiota stellen müssen. Panagiota ist mit ihrem Steckenpferd zwar sehr schnell, kann sich aber bei der Dressur die Choreographie nicht merken. Detlef ist langsamer, macht aber keine Fehler. Das Endergebnis fällt denkbar knapp aus.

Wer holt auf seinem Steckenpferd die meisten Punkte?

Detlefs und Panagiotas erste Herausforderung: Das Hobby-Horsing-Turnier in Mönchengladbach-Wickrath. Hobby-Horsing bedeutet: Dressur- und Springreiten – nur ohne Pferd. Die Wettkämpfer "reiten" auf Steckenpferden, müssen also mit ihren eigenen Beinen galoppieren und über Hindernisse springen. Das Steckenpferdreiten kommt jetzt auch langsam bei uns in Deutschland an, ursprünglich kommt das sogenannte Hobby-Horsing aber aus Finnland. Bei uns wird diese Sportart nur von Kindern praktiziert, international ist er aber gerade bei Männern sehr beliebt – auch wenn Detlef da skeptisch ist. Es gibt sogar Weltmeisterschaften! Panagiota ist begeistert. Da sie Angst vor Pferden hat, ist ihr diese vegane Variante des Reitens wesentlich lieber.

Doch bei dieser Sportart ist nicht nur Schnelligkeit gefragt. Und da Panagiota zwar schnell ist, sich aber partout die Choreographie des Dressur-"Reitens" nicht merken kann, hat Detlef schnell die Nase vorn. er war nämlich schlau: Er hat sich den Dressur-Reitplan einfach mit dem Handy abfotografiert.

Bei TV NOW könnt ihr euch die wunderbarer Darbietung von Detlef und Panagiota noch einmal ansehen – und genießen!