SO 18:10 ab 08.11. in Doppelfolge

Die Beet-Brüder

„Vom Blut her Ossi, vom Herzen Ruhrpottjunge – ein Leben lang“

Die Beet-Brüder: Biografie von Claus

Claus

Claus wurde im Sommer 1979 in Herdecke bei Dortmund geboren. Seine Eltern kamen aus der DDR ins Ruhrgebiet: „Vom Blut her Ossi, vom Herzen Ruhrpottjunge – ein Leben lang“, behauptet er von sich. Claus wuchs in Dortmund-Mitte auf und besuchte 13 Jahre lang die Waldorfschule, in der er unter anderem Gartenbau, Russisch und Eurythmie lernte. Er engagierte sich im Theater und war langjähriges Mitglied des Schulorchesters und spielte dort Geige. Sein Abitur bestand er mit einem Schnitt von 3,3. „Was man halt als fauler Schüler so auf dem Abschlusszeugnis stehen hat“, erklärt er.

Nach dem Abitur machte er Zivildienst als Rettungssanitäter beim Deutschen Roten Kreuz in Dortmund. Danach entschloss sich Claus zu einem Hochschulstudium an der Ruhr-Universität in Bochum. Nach zwei erfolglosen Semestern im Fach „Umwelttechnik und Ressourcenmanagement“ wechselte Claus im Wintersemester 2002 zum Fach Biologie.

Seit 2006 ist Claus regelmäßig in der VOX-Garten-Doku „Ab ins Beet!“ zu sehen, wo er als Hobbygärtner in der Schrebergartenanlage „Friedlicher Nachbar“ in Bochum bei der Arbeit begleitet wird.

Im Sommer 2008 entdeckte Claus außerdem sein Entertainer-Talent. Mit der Kunstfigur „Clausi Cowski“ hatte er mehrere Auftritte als Schlagersänger am Ballermann auf Mallorca und seitdem auch diverse Bookings. Auf Partys, in Diskotheken und beim Karneval ist er ein gern gesehener Gast.

2011 fasste Claus den Entschluss, sich zum Ende seines Studiums in einer Welt selbstständig zu machen, in der er sich mittlerweile auskennt: Events und Veranstaltungen. Seinen Sprung in die Selbständigkeit konnte man von da an in der ersten Staffel der „Superchefs“ verfolgen: Claus bei seinen ersten Schritten im Veranstaltungsbusiness, die ersten Aufträge, die erste eigene Großveranstaltung.

Nach 20 Semestern hat Claus sein Studium abgeschlossen und ist stolzer Besitzer eines Biologie-Diploms. Und das tatsächlich mit der Note „sehr gut“. Kein Grund aber als Biologe in irgendein Labor zu wechseln, Claus sieht seine Zukunft in seiner eigenen Firma „Claus-i-Vent“ und treibt weiterhin seine Karriere als Eventmanager und Entertainer voran.

Seit 2014 ist Claus, der am Liebsten Fußballtrikots trägt, ein Teil der „Beet-Brüder“. Zusammen mit Landschaftsgärtner-Meister Ralf und Maschinist Henrik gestaltet er in nur sieben Tagen fremde Gärten komplett neu.