Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen 2017: Bei der "Kajnok"-Gründerin liegen die Nerven blank

Die "Mutter der Nudel" braucht 200.000 Euro

Gründerin Sonja Zuber (37) bezeichnet sich selbst als die "Mutter der Nudel". Sie präsentiert in "Die Höhle der Löwen" ihre "Supernudel": Die Grundlage für den Nudelteig ist die ballaststoffreiche und kalorienarme Wurzel der Konjak-Pflanze. "Kajnok" hat kein Fett, kein Zucker, ist glutenfrei, vegan und hat nur acht Kalorien pro 100 Gramm. Gegen eine Investition in Höhe von 200.000 Euro bietet sie den "Löwen" zehn Prozent Firmenanteile.

Schlemmen ohne Reue mit "Kajnok"

"Wer meine Pasta isst, kann abnehmen", erklärt Gründerin Sonja Zuber. Auf die Idee für "Kajnok" kam sie 2013. Damals brachte eine Freundin der Hamburgerin eine Packung Nudeln ohne Kohlenhydrate aus London mit. Der Nachteil: Die Pflanze riecht extrem nach Fisch. Das wollte Sonja so nicht. In China fand sie schließlich die Lösung: Die "Kajnok"-Nudel geht auch ohne Fischgeruch. Mittlerweile wurden schon zwei Millionen Nudelpakete produziert. Da Sonja in der Zwischenzeit Mutter geworden ist, konnte sie sich eine Zeitlang nicht hundertprozentig um ihr Unternehmen kümmern. Aber jetzt ist sie wieder am Start und sucht einen starken Partner, um aus der schlanken Nudel ein echtes Schwergewicht für den deutschen Handel zu machen. Sonja hat auch bereits einen Wunschlöwen: Frank Thelen. "Wenn Frank Thelen aussteigt, bricht meine Welt zusammen", erklärt die Gründerin vor ihrem Pitch.

Der "Kajnok"-Gründerin fehlen beim Pitch die Worte

Aber zunächst muss Sonja "Kajnok" präsentieren, und das geht beinahe schief: Sonja ist so nervös, dass sie kein Wort mehr herausbringt. Tatsächlich ist es Frank Thelen, der sie beruhigend in den Arm nimmt. Trotzdem verschlägt es ihr erneut die Sprache, aber letztendlich fängt sie sie doch noch. Sonja zieht ihren Pitch fehlerfrei durch, die "Löwen" dürfen natürlich auch probieren.

Am Ende steigt Frank Thelen jedoch aus. Aber Sonjas Welt bricht nicht zusammen, denn Georg Kofler, Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl zeigen Interesse an einem Deal.

Ganze Folgen von "Die Höhle der Löwen" gibt es jederzeit bei TV NOW.de und in der TV NOW App zu sehen.