DIENSTAGS | 20:15

Die Höhle der Löwen 2017: Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel kämpfen um "MOROTAI"

Der Gründer will mit Style und Funktionalität überzeugen

Die Sportlinie "MOROTAI" verbindet intelligente Details und Funktionalität mit Style. Dabei ist sie für alle gängigen Sportarten nutzbar und im besten Fall auch alltagstauglich. Bisher bietet "MOROTAI" eine Kollektion für Männer und Frauen an, eine Kinder-Linie ist bereits in Planung. Für ihr Start-up benötigen Gründer Rafy Ahmed und seine Geschäftspartner ein Investment von 75.000 Euro und bieten dafür 15 Prozent Unternehmensanteile.

Mit "MOROTAI" lebt Gründer Rafy Ahmed seinen Traum

Gründer Rafy Ahmed (28) kam im Alter von zwei Jahren mit seinen Eltern aus Pakistan nach Deutschland. Ein Koffer und 300 DM war alles, was die Familie hatte. Das Leben in Deutschland war nicht einfach für Rafy: Er hatte Schwierigkeiten in der Schule. Aber da sein großer Traum ein Studium war, kämpfte er sich all die Jahre durch und studierte schließlich Modedesign. Das Nähen war ihm bereits über seine Mutter in die Wiege gelegt worden.

Da Rafy selbst begeisterter Sportler ist, verband er diese Leidenschaft mit der Mode und gründete 2016 seine Sportmodelinie "MOROTAI". Mit diesem Start-up lebt er seinen Traum. Gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Waldemar Wenzel (29), Werner Strauch (33) und Andreas Maier (31) pitcht er nun in "Die Höhle der Löwen" und hofft auf einen Investor. Die geplante Kinderlinie wird live von Rafys kleiner Nichte vorgeführt, zwei erwachsene Models zeigen die anderen Teile der Kollektion. Das Besondere an den Sportsachen: An den Jacken gibt es zum Beispiel Handytaschen, verstecke für Kopfhörerkabel etc, an den Jogginghosen befinden sich Reflektoren. So sollen Hobbysportler sowohl draußen als auch im Fitnessstudio für alle Eventualitäten gerüstet sein.

Obwohl es von den Investoren Kritik gibt – so werden beispielsweise Alleinstellungsmerkmale vermisst – liegen am Emde zwei Angebote auf dem Tisch: Ralf Dümmel möchte mit 75.000 Euro gegen 25,1 Prozent Anteile einsteigen, Dagmar Wöhrl geht mit 100.000 Euro für 20 Prozent ins Rennen undmacht den Deal.

"Die Höhle der Löwen" sehen Sie nachträglich in voller Länge bei TV NOW.

Deshalb hat Dagmar Wöhrl in "MOROTAI" investiert

Hinter den Kulissen von "Die Höhle der Löwen"

Gründer Rafy Ahmed stellte gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern die Sportmarke "MOROTAI" vor. Sie verbindet intelligente Details und Funktionalität mit Style. "Löwin" Dagmar Wöhrl hat sich mit ihrem Angebot gegen Mitbewerber ralf Dümmel durchgesetzt. Backstage verrät die Investorin, was sie an dem Pitch überzeugt hat.