Demnächst wieder im Programm

Die Höhle der Löwen 2017: Drei Löwen wollen den Deal mit "IntHIM"

"IntHim" für die männliche Intimpflege

Gründer Francesco Indirli (33) hat die Pflegelinie "IntHim" speziell für den Intimbereich des Mannes entwickelt. Für ein größeres Vertriebsnetzwerk sucht Francesco in "Die Höhle der Löwen" einen strategischen Partner. Er bietet 20 Prozent der Firmenanteile für 100.000 Euro.

Ist der Pitch zu "schmutzig"?

Mehr als 100.000 Euro hat Francesco bereits in "IntHIM" investiert. In "Die Höhle der Löwen" präsentiert er nicht nur sein Produkt, sondern auch die provokante Kampagne: Auf dem Plakat kniet eine Frau vor einem nackten Mann, dessen Geschlechtsteil nur mit einer Art Schmuckstück verdeckt ist. Der Solgan: "Live dirty, feel clean". Mit dieser Werbung geht der Gründer "voll auf die Zwölf", erläutert er. Zudem zeigt er eine weitere Kampagne, die auf Männer abzielt, die Sport treiben. Auch hier wird es "dirty". Das gefällt Carsten Maschmeyer gar nicht: "Dirty will ich nicht", erklärt er bestimmt und steigt aus.

Dagmar Wöhrl, Judith Williams und Ralf Dümmel ist der Pitch allerdings nicht zu schmutzig, sie sehen große Chancen für "IntHIM". Alle drei "Löwen" machen ein identisches Angebot: 100.000 Euro gegen 40 Prozent Anteile. Jetzt muss Francesco sich schnell entscheiden. Wer ist der beste "Löwe" für den Vertrieb seiner Pflegelinie?

Verblüffende Erfindungen und knallharte Verhandlungen: Bei TV NOW sehen Sie die Folgen von "Die Höhle der Löwen" nachträglich jederzeit in voller Länge.