AB 04.09. I DIENSTAGS I 20:15

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen 2017: Harte Verhandlungen um "Five Skincare"

Judith Williams und Dagmar Wöhrl wollen 51 Prozent

Gründerin Anna Pfeiffer hält sich bei ihrer Kosmetiklinie "Five Skincare" an ein strenges Konzept: Sie verwendet nie mehr als fünf Inhaltsstoffe. Die beiden "Löwinnen" Judith Williams und Dagmar Wöhrl haben Interesse, möchten aber zusammen 51 Prozent Firmenanteile. Anna wollte eigentlich nur 20 Prozent abgeben.

Naturkosmetik mit nur fünf Inhaltsstoffen

Für die 34jährige Schweizerin Anna Pfeiffer ist "Die Höhle der Löwen" eine einmalige Chance. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten hat die Gründerin, die eigentlich Grafikdesignerin ist, bereits 51.000 Euro in die Entwicklung der Marke gesteckt. Ihre Idee: In jedem Pflegeprodukt ihrer Naturkosmetiklinie "Five Skincare" sollen nicht mehr als fünf Inhaltsstoffe enthalten sein, die für jeden verständlich und nachvollziehbar sind. Bisher hat sie 200 Produkte verkauft, jetzt braucht Anna eine Finanzspritze in Höhe von 70.000 Euro. Dafür würde sie 20 Prozent Firmenanteile abgeben.

Frank Thelen zweifelt nach dem Pitch, ob Annas Strategie der richtige Ansatz ist und steigt aus. Judith Williams hakt sehr genau nach, letztendlich hat sie großes Interesse an "Five Skincare". Auch Dagmar Wöhrl wäre dabei. Die beiden "Löwinnen" machen Anna Pfeiffer ein gemeinsames Angebot: 70.000 Euro gegen 51 Prozent Anteile. Das sorgt bei Anna für ein langes Gesicht, denn damit würde sie deutlich mehr abgeben als geplant. Sie telefoniert erstmal mit ihrem Lebensgefährten, um sich Rat zu holen. Danach kommt sie mit einem Gegenangebot zurück: 25,1 Prozent würde sie abgeben.

Bei TV NOW.de und in der TV NOW App gibt's die Folgen von "Die Höhle der Löwen" jederzeit in voller Länge.