Aktuell nicht im Programm

Die Höhle der Löwen

 

Die Höhle der Löwen 2017: Judith Williams und Ralf Dümmel kämpfen um "pony puffin"

Judith Williams: "Das ist mein Produkt!"

Das Gründer-Ehepaar Elena und Julian Musiol will in "Die Höhle der Löwen" einen starken strategischen Partner für ihr Beauty-Produkt finden. "pony puffin" ermöglicht jeder Frau - unabhängig von ihrer Haarstruktur - einen fülligen und dicken Zopf. Judith Williams ist Feuer und Flamme: "Das ist mein Produkt", stellt sie klar. Aber sie hat die Rechnung ohne Ralf Dümmel gemacht. Auch er möchte diesen Deal an Land ziehen.

Bei Gründerin Elena fließen die Freudentränen

Für 65.000 Euro bieten Elena und Julian Musiol stolze 49 Prozent ihrer Firma an. Damit suchen sie also einen weiteren Gesellschafter. Nachdem sich herausgestellt hat, dass Judith Williams hellauf begeistert von "pony puffin ist" und Frank Thelen nebenbei berichtet, total auf blond zu stehen, dürfen die Gründer die Entstehungsgeschichte ihres Produkts erzählen. Julian berichtet anschaulich, wie Elena höchst kreativ mit Korken, Knete und Ähnlichem hantiert hat, um einen perfekt sitzenden Pferdeschwanz hinzukriegen. Über einen 3 D-Druck kamen die beiden dann zum "pony puffin". Judith Williams ist auch nach einem Selbstversuch weiterhin Feuer und Flamme und jubelt: "Das ist mein Produkt". Sie geht auf das Angebot ein, 65.000 Euro gegen 49 Prozent Anteile. Elena kommen vor Freude über diese Anerkennung die Tränen.

Aber jetzt grätscht Ralf Dümmel rein. "Ein Gründerpaar zum Liebhaben" findet er und macht den beiden das gleiche Angebot. Das weckt Judiths Kampfgeist: "Du weißt, dass das mein Produkt ist, eigentlich", stellt sie klar. Beide Investoren sind überzeugt, der bessere "Löwe" für "pony puffin" zu sein. Letztendlich liegt die Entscheidung bei den Gründern. Elena kann weiterhin ihre Freudentränen nicht zurückhalten, als sie das Ergebnis ihrer Überlegungen verkündet.

Ganze Folgen von "Die Höhle der Löwen" sehen Sie nachträglich online bei TV NOW.