Ab 31.08. MO 20:15

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen 2018: Dagmar Wöhrl im Interview mit Amiaz Habtu

Das verrät die "Löwin" hinter den Kulissen

Für Dagmar Wöhrl ist es die zweite Staffel, in der sie als Investorin in der "Höhle der Löwen" sitzt und um die besten Deals kämpft. Im Interview mit Moderator Amiaz Habtu verrät sie unter anderem, welcher Pitch ihr bis jetzt am meisten ans Herz ging und wie sie auf verlorene Deals reagiert.

Dagmar Wöhrl: "Mein Herz hat mir immer recht gegeben"

In der "Höhle der Löwen" geht es um die besten und lukrativsten Deals. Nicht nur die Gründer kämpfen um eine Investition, auch die "Löwen" sind erbitterte Konkurrenten. Wie man damit umgeht und was in Dagmar selbst vorgeht, wenn sie einen Deal an einen anderen "Löwen" verliert, verrät sie im Video.
Und wie macht Dagmar Wöhrl sich den Kopf frei zwischen den Pitches? Es gibt da jemanden, der sie während der Aufzeichnung beobachtet und mit dem sie sich in den Pausen dann austauscht!

​Eins jedenfalls ist Dagmar Wöhrl ganz wichtig, wenn es um einen Deal geht: "Mein Herz hat mir immer recht gegeben", erzählt sie.

Was sie noch alles verrät und was der emotionalste Pitch in ihrer bisherigen "Löwen"-Zeit war, seht ihr im Video.