Mo 20:15

Die Höhle der Löwen 2018: Mit "twerXout" zum Traum-Po?

Exklusive Onlinevorschau

"twerXout" ist eine Kombination aus Twerking, Fitness und verschiedenen Tanzstilen. Und das Training geht so richtig in die Pobacken! Das zeigen die Gründerinnen Kristina und Rimma direkt vor Ort in ihrem mitreißenden Pitch. Lassen sich die "Löwen" von der Begeisterung anstecken?

Wird "twerXout" der neue Fitness-Boom?

Mit "twerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen. Die Idee entstand so: Der häufigste Grund, warum Frauen ins Fitnessstudio gehen, ist das Trainieren von Bauch, Beinen und Po. Und um genau Letzteren dreht sich das Fitnessprogramm. "Viele glauben, das ist nur ein bisschen Popowackeln. Aber mit unseren Workoutmoves wird der Kurs zum richtigen Kalorien-Burner", erklärt Kristina Markstetter, ausgebildete Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin.

Das Geschäftsmodell: In zweitägigen Workshops bilden Kristina und Rimma, die selbst Tanz- und Fitnesstrainerin ist, zum lizenzierten "twerXout"-Trainer aus. So soll das Programm in die Studios gebracht werden. Um ihr Unternehmen weiter auszubauen, benötigen die Gründerinnen 50.000 Euro und bieten im Gegenzug zehn Prozent ihrer Firmenanteile.

Springt der "twerXout"-Funke auf die "Löwen" über? Das zeigen wir am Dienstag, den 25. September, um 20:15 Uhr.