DIENSTAGS | 20:15

Die Höhle der Löwen 2018: Welche Start-ups sind am 13. November dabei?

Exklusive Vorschau auf den Pitch von "Klostervogt"

Zwei Mönche in der "Höhle der Löwen"? Um ihre Produkte besonders authentisch zu vermarkten, treten die Gründer von "Klostervogt”, Jürgen Hartwig und "Bruder” Wolfgang Streblow, als Mönche auf und stellen ihre "Darguner Soße" vor. Dafür benötigen sie 20.000 Euro und würden 20 Prozent ihrer Unternehmensanteile abgeben.

Schmeckt den "Löwen" die "Darguner Soße"?

Es wird geistlich in der "Höhle der Löwen”: Jürgen Hartwig und "Bruder” Wolfgang Streblow treten als Mönche auf und stellen ihre "Darguner Soße" vor. Dabei handelt es sich um eine mit Wein verfeinerte Essig-Soße. Sie bieten zwei Sorten an: Apfelessig einmal mit Weißwein und einmal mit Rotwein verfeinert. Zusätzlich zum guten Geschmack soll der Essig die Verdauung und das Wohlbefinden fördern. Mit Hilfe der Investoren wollen die "Mönche” den Essig wieder als Trend-Lebensmittel auf dem Markt etablieren.

Ob den "Löwen" der "heilige" Essig schmeckt, zeigen wir am Dienstag, den 13. November, um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr "Die Höhle der Löwen" auch bei TV NOW im Livestream verfolgen.

Diese Gründer wagen sich ebenfalls am 13. November in "Die Höhle der Löwen"