Die Höhle der Löwen 2019: Dr. Christopher Rupp will mit „iCapio“ einen dicken Investoren-Fisch an Land ziehen

Beißt ein Investor an?

"iCapio"-Gründer Dr. Christopher Rupp ist leidenschaftlicher Angler und kennt natürlich die Zeiten, in denen nichts am Haken hängt. So stellte er sich die Frage: Womit kann man Fische überlisten? Die Lösung: Fische können nur auf sehr kurze Distanzen sehen, aber dafür besonders gut riechen. Dennoch sind alle Raubfischköder nur darauf ausgelegt, gut auszusehen. Also entwickelte Christopher Rupp ein innovatives Angelködersystem, das den Geruchssinn reizt. Aktuell ist "iCapio" eine One-Man-Show. Ein Deal mit den "Löwen" würde das Unternehmen auf die nächste Stufe heben. Dafür benötigt Christopher Rupp 95.000 Euro und bietet 20 Prozent der Firmenanteile an. Seinen Pitch könnt ihr euch hier im Video schon exklusiv vorab anschauen.

Diese Gründer pitchen am 17. September 2019

Wir zeigen „Die Höhle der Löwen“ immer dienstags um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr unsere Gründershow auch bei TVNOW anschauen.