Ab 31.08. MO 20:15

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen 2020: Gründer Ehsan möchte mit „Rootify“ den Sprachlernmarkt revolutionieren

Ein Sprachgenie in der Höhle

Gründer Ehsan Allahyar Parsa möchte mit seiner App den Sprachlernmarkt revolutionieren: Er selbst spricht Deutsch, Persisch, Afghanisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch, Afrikaans und Mandarin. Jetzt wagt er den Schritt in die „Höhle der Löwen“, um für seine Erfindung einen Investor zu gewinnen.

Spricht diese App die Löwen an?

Die meisten Sprachen hat sich Ehsan Allahyar Parsa selbst beigebracht. Denn viele Sprachen - beispielsweise Französisch, Spanisch und Portugiesisch - haben die gleichen Wurzeln. Das heißt, viele Wörter klingen ähnlich oder sind ähnlich aufgebaut. Durch die bereits bestehenden Sprachkenntnisse soll man gewisse Vokabeln oder Grammatik leichter erlernen. Diese Methode hat der 23-Jährige in seiner App „Rootify“ genutzt, um auch anderen Menschen das Lernen zu erleichtern. Um die App zu finalisieren, benötigt Ehsan Allahyar Parsa 175.000 Euro und bietet dafür 18 Prozent seiner Firmenanteile. Wie seine Idee genau funktioniert sowie den ganzen Pitch seht ihr hier im Video. 

Wir zeigen „Die Höhle der Löwen“ immer dienstags um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt’s die Folge auch bei TVNOW im Livestream zu sehen.