Die Höhle der Löwen

Aber trotzdem stylish!

Die Höhle der Löwen 2020: „NUI Cosmetics" ist eine Produktwelt aus veganen Kosmetikprodukten

Swantje van Uehm aus Berlin präsentiert mit  „NUI Cosmetics" glamouröse Naturkosmetik.
Swantje van Uehm aus Berlin präsentiert mit „NUI Cosmetics" glamouröse Naturkosmetik. © NUI Cosmetics, TVNOW / Bernd-Michael Maur

Die „NUI Cosmetics“-Gründerin kämpft bei „DHDL" um 250.000 Euro

Mit „NUI Cosmetics“ hat Swantje van Uehm (32) eine Produktwelt mit natürlichen und veganen - aber auch stylischen - Kosmetikprodukten erschaffen. „NUI Cosmetics“ ist bereits erfolgreich am Markt und war von Beginn an profitabel. Swantje erhofft sich durch einen Deal in „Die Höhle der Löwen“ vor allem einen strategischen Partner, mit dem sie ihre Produkte weiterentwickeln und die Marketing- und Vertriebsmaßnahmen ausbauen kann. Das Angebot der Gründerin an die Löwen: 250.000 Euro für 20 Prozent ihrer Firmenanteile.

„NUI Cosmetics“ hat eine patentierte Verpackung

Begonnen hat alles mit dem roten Lippenstift. Denn in den vielen herkömmlichen Produkten ist Karmin, das Blut der Schildläuse, enthalten. Alternativen aus der Naturkosmetik hatten aber nicht die gewünschten modernen Farben in ihrem Angebot. Also kreierte Swantje ihren eigenen Lippenstift ohne synthetische Inhaltsstoffe und ohne Karmin. Mittlerweile umfasst ihr Sortiment 13 Kategorien, darunter Produkte für die Augen oder den perfekten Teint. Eine weitere Innovation ist ihr besonderes Packaging: Für Produkte wie Eyeshadow, Bronzer und andere hat die Gründerin eine patentierte Verpackung entwickelt, die aus recyceltem Material besteht und in Deutschland hergestellt wird.

Wir zeigen den Pitch am Montag, den 19. Oktober um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung ist „Die Höhle der Löwen“ auch im Livestream auf TVNOW zu sehen.

Ganze Folgen gibt es ebenfalls hier auf TVNOW zu sehen.

Diese Gründer pitchen ebenfalls am 19. Oktober in „Die Höhle der Löwen":

„Yucona“ aus Paderborn/Bielefeld/Berlin
Eine wiederverwendbare Wasserfilterkartusche. Das Trinkwasserfilter-System besteht aus der wiederverwendbaren Kartusche und den Filtertaschen aus Vlies mit natürlicher Aktivkohle aus Kokosnussschalen. 

 „Twentyless“ aus Bückeburg
Umweltfreundliche Reinigungskonzentrate in Glasflaschen. Das Reinigungskonzentrat aus natürlichen Stoffen wie Milchsäure, Zitronensäure oder Zuckertensiden wird mit Wasser gemischt und in die mitgelieferte Sprühflasche umgefüllt.

„AHO.BIO“
Lokales Superfood: Die Grundlage für ist immer eine alte Getreidesorte sowie Leinsamen und Sonnenblumenkerne aus Deutschland, je nach Geschmacksrichtung mit Gewürzen verfeinert.

„HYCONNECT“ aus Hamburg
Ein spezielles Verbindungselement, das Metall und Faserverbundelemente sicher miteinander fügt. Dies setzt dabei vor allem auf die Reduktion von Materialgewicht, denn gerade im Schiffbau oder auch in der Automobilindustrie kann mit leichteren Baumaterialien das Gewicht und somit der CO2-Verbrauch gesenkt werden.

Highlights aus „Die Höhle der Löwen"