Die Höhle der Löwen

Für den nachhaltigen Hausputz

Die Höhle der Löwen 2020: „Twentyless“ sind umweltfreundliche Reinigungskonzentrate in Glasflaschen

Eike Meyer aus Bückeburg präsentiert mit _Twentyless" Reinigungsmittel in Glasflaschen.
Eike Meyer aus Bückeburg präsentiert mit „Twentyless" Reinigungsmittel in Glasflaschen. © Twentyless, TVNOW / Bernd-Michael Maur

„Twentyless“ sind umweltfreundlichen Reinigungskonzentrate

Mit „Twentyless“ stellt Eike in „Die Höhle der Löwen“ seine umweltfreundlichen Reinigungskonzentrate in Glasflaschen vor. Das Reinigungskonzentrat aus natürlichen Stoffen wie Milchsäure, Zitronensäure oder Zuckertensiden wird mit Wasser gemischt und in die mitgelieferte Sprühflasche umgefüllt, sodass man mit dem Inhalt einer Glasflasche 20 Plastikflaschen mit Reinigungsmitteln ersetzen kann. Der Gründer benötigt eine Investition in Höhe von 70.000 Euro und bietet dafür 15 Prozent Firmenanteile.

Holt sich der Gründer in „Die Höhle der Löwen" einen Deal?

Inspiriert von seinen beiden Kindern, machte sich Eike Meyer (37) auf die Suche nach einer Möglichkeit Plastik zu sparen und nachhaltiger zu leben. Seitdem wird Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt und ohne Verpackung gekauft oder Wasser wird aus dem Wasserhahn bzw. aus Mehrwegflaschen getrunken. „Doch bei einer Sache haben wir nichts für uns finden können, und das waren Reinigungsmittel", erinnert sich der Familienvater. Das sollte sich ändern! „Ich möchte das Reinigen zu einer sauberen Sache machen", sagt Eike, und setzt nun alles auf sein Produkt „Twentyless“. Mit seinem Glasreiniger, Allzweckreiniger und Sanitärreiniger bietet der 37-Jährige drei Produkte in seinem Online-Shop an. Damit sein Unternehmen wachsen kann, benötigt der gelernte Einzelhandelskaufmann jetzt die Unterstützung eines Löwen.

Wir zeigen den Pitch in der Sendung am Montag, den 19. Oktober um 20:15 Uhr. Zeitgleich läuft die Folge auf TVNOW im Livestream.

Ganze Folgen von „Die Höhle der Löwen“ sind nach der Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen.

Diese Gründer pitchen ebenfalls am 19. Oktober in „Die Höhle der Löwen"

„Yucona“ aus Paderborn/Bielefeld/Berlin
Eine wiederverwendbare Wasserfilterkartusche. Das Trinkwasserfilter-System besteht aus der wiederverwendbaren Kartusche und den Filtertaschen aus Vlies mit natürlicher Aktivkohle aus Kokosnussschalen. 

 „AHO.BIO“
Lokales Superfood: Die Grundlage für ist immer eine alte Getreidesorte sowie Leinsamen und Sonnenblumenkerne aus Deutschland, je nach Geschmacksrichtung mit Gewürzen verfeinert.

NUI Cosmetics aus Berlin
Eine Produktwelt mit natürlichen und veganen - aber auch stylischen – Kosmetikprodukten. Fu¨r Produkte wie Eyeshadow, Bronzer und andere hat die Gründerin eine patentierte Verpackung entwickelt, die aus recyceltem Material besteht und in Deutschland hergestellt wird.

HYCONNECT aus Hamburg
Ein spezielles Verbindungselement, das Metall und Faserverbundelemente sicher miteinander fügt. Dies setzt dabei vor allem auf die Reduktion von Materialgewicht, denn gerade im Schiffbau oder auch in der Automobilindustrie kann mit leichteren Baumaterialien das Gewicht und somit der CO2-Verbrauch gesenkt werden.

Highlights aus „Die Höhle der Löwen"