Die Höhle der Löwen

„Die Höhle der Löwen – Der Talk“ am 6. April um 22:15 Uhr bei VOX

Das Corona-Spezial: Hier steht das Rudel Rede und Antwort

Das Coronavirus beschäftigt Deutschland und die Welt. Natürlich steht dabei die Sorge um die Gesundheit der Menschen im Mittelpunkt – parallel wächst jedoch das Bangen um die Wirtschaft. Nicht nur Topmanager, auch einfache Angestellte, Selbstständige und Freiberufler blicken nervös auf die großen Schwierigkeiten, die die Coronakrise schon jetzt bei zahlreichen Betrieben auslöst. Viele Fragen sind noch offen – was liegt da näher als erfolgreiche Unternehmer um Antworten zu bitten, die schon seit vielen Jahren Themen wie Break-even, Cashflow, Fixkosten und Skalierbarkeit ins heimische Wohnzimmer bringen: die VOX-Löwen Judith Williams, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Georg Kofler, Carsten Maschmeyer und Nils Glagau.

Die Löwen beantworten brennende Fragen in Corona-Zeiten

In „Die Höhle der Löwen – Der Talk“, zu sehen am 6. April um 22:15 Uhr bei uns, kämpfen die millionenschweren Unternehmer ausnahmsweise nicht gegeneinander, sondern Seite an Seite und beantworten die brennenden Fragen dieser Zeit. Als „Löwenbändiger“ im Studio im Einsatz: DHDL-Moderator Amiaz Habtu sowie Tanit Koch, Geschäftsführerin von ntv und zugleich Chefredakteurin Zentralredaktion der Mediengruppe RTL Deutschland. Die Löwen werden in Form einer Videokonferenz von ihren Heimatorten in die Diskussion zugeschaltet. Frank Thelen, der in der kommenden Staffel nicht mehr dabei ist, nimmt am Talk ebenfalls teil.

Welche Antworten die hochkarätigen Unternehmer auf die Fragen dieser Zeit geben, zeigen wir in der DHDL-Spezialausgabe „Die Höhle der Löwen – Der Talk“ am Montag, 6. April 2020 um 22:15 Uhr. Die nächste Ausgabe von „Die Höhle der Löwen“ ist am 7. April um 20:15 Uhr bei VOX zu sehen.

Die aktuelle Produktion der neuen Folgen von "Die Höhle der Löwen" wird verschoben. Hier unser Statement dazu.

Ganze Folgen von "Die Höhle der Löwen" sind auch bei TVNOW abrufbar.

Alle Highlights aus den Folgen