Ab 31.08. MO 20:15

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen: Die Investment-Tipps der "Löwen"

Mit Investoren-Kniffen zum gefüllten Portemonnaie

Wer "Die Höhle der Löwen" verfolgt, der wird schnell auch zu eigenen Geschäftsideen inspiriert. Ambitionierte Gründer, zündende Ideen und nicht zuletzt die wertvolle Expertise der "Löwen" verleiten aber auch zum Blick auf das eigene Sparkonto. Was tun, wenn der Rubel nicht ganz so schön rollt wie erhofft? Im Video verraten die routinierten Investoren, mit welchen einfachen Kniffen auch Nicht-Finanzexperten ihr Vermögen vermehren können. 

Ralf Dümmel: "Man sollte aufpassen, dass es nicht weniger wird."

Zu allererst sollte man sich darüber informieren, wie risikoreich das gewählte Investment ist. "Also, Geld haben kommt von nicht ausgeben", erklärt Ralf Dümmel etwa. "Wenn man ein bisschen Geld gespart hat, sollte man keine großen Risiken eingehen. Man sollte lieber das Geld bewahren und aufpassen, dass es nicht weniger wird." 

Ok, notiert! Aber wie genau geht das, aufpassen, dass es nicht weniger wird? Hier weiß Frank Thelen Rat: "Wenn ihr den Euro einfach tot liegen lasst, dann könnt ihr euch sicher sein, dass er verliert an Wert." Am besten seien hier aktive Anlagen, wie beispielsweise Aktien. Nicht zuletzt, da andere Anlageformen, wie Immobilien, aktuell zu teuer seien, wie "Löwe" Carsten Maschmeyer weiß. Welche Aktien hierbei besonders interessant sind, verraten die Investoren der "Höhle der Löwen" im Video. 

Weitere Tricks und Finanztipps, neben spannenden "Battles" unter den Löwen und innovativen Produktideen gibt es ab 4. September auch immer dienstags, in der fünften Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX und bei TV NOW.