Die schönste Braut

Die schönste Braut: Ist Kandidatin Edith ein bisschen zu arrogant?

Edith aus Regenstauf
Edith aus Regenstauf Kandidatin Nr. 1 01:28

Nico und Edith haben bisher nur standesamtlich geheiratet

Tag 1 bei „Die schönste Braut“: Edith wird ihren drei Konkurrentinnen ihr Braut-Outfit zum Thema „Romantisch und figurbetont“ präsentieren. Die 35-jährige Blondine aus Regenstauf beschreibt sich als extrovertiert und ehrgeizig. „Ich komme auf den ersten Blick ein Tickchen arrogant rüber, aber wenn mich die Leute kennenlernen, haben sie dann andere Meinungen als im ersten Augenblick“, erzählt Edith. Ihren Mann Nico hat die zweifache Mutter standesamtlich schon geheiratet, die freie Trauung der beiden steht aber noch aus. Das Paar passt wie die Faust aufs Auge und Edith liebt es, bei Nico immer die Nummer Eins zu sein. Daher muss auch das Brautkleid perfekt sein. 

Bei ihrem Brautkleid ist Edith sehr detailorientiert, liebt aber auch den romantischen Flair: „Ich bin keine 20 mehr, aber ich denke, dass man mit 35 durchaus romantisch sein darf, was ich auch bin. Figurbetont, weil ich groß und schlank bin.“

Diese Kampfansage verärgert die Konkurrentinnen

Dass Edith eine schöne Figur hat, bestätigen auch die anderen drei Bräute. Doch ihre Video-Ansage schockiert Eva, Jessica und Michelle ein wenig: „Die anderen haben keine Chance, denn ich bin sehr perfektionistisch. Ich weiß, was modern ist, ich weiß, was zusammenpasst. Ich glaube nicht, dass sie mir das Wasser reichen können.“ Eva muss dabei anmerken: „Jetzt weiß ich, was sie mit arrogant gemeint hat.“

Die anderen Bräute sind sauer

Unfaire Gewinnerin?

Die anderen Bräute sind sauer