Die schönste Braut

Die schönste Braut: Ksenias Haarschmuck kommt bei der Konkurrenz nicht an

Der Haarschmuck kommt nicht bei allen an
Der Haarschmuck kommt nicht bei allen an "Das ist sehr kitschig" 02:14

Ksenia mag es märchenhaft

Ksenia eröffnet die Woche bei "Die schönste Braut" und möchte als märchenhafte Braut den Wochensieg erringen. Ihr Traumkleid hat sie schon gefunden, doch zum perfekten Brautgefühl fehlt natürlich noch das Styling.  

Der Haarschmuck sorgt für harte Kritik

Eine romantisch-verträumte Frisur soll Ksenias Prinzessinnen-Look vervollständigen. Traditionsgemäß möchte sie etwas Neuee etwas Altes und etwas Geliehenes in ihr Brautstyling mit einfließen lassen. Und das Geliehene soll der Haarschmuck sein. Ksenia hat da schon etwas vorbereitet und auch die Frisörin hat noch einige Geschmeide am Start. Die weißen Blüten mit Strassapplikation bringen Ksenias Augen zum Leuchten. Die anderen Bräute sind allerdings so gar nicht überzeugt. "Das tut mir weh im Auge", meint Freitagskandidatin Eliza und konkretistiert: "Das sieht extrem kitschig und billig aus." Autsch. Und was sagt Ksenia selber? Das seht ihr im Video. 

Bei den Bräuten gibt es Klärungsbedarf

"Ich finde das wirklich unfair"

Bei den Bräuten gibt es Klärungsbedarf