Allererste Sahne - wer backt am besten?

Ferhats Meisterstück

Donut Brothers

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Biskuitboden:
Eier (L) 4 Stk.
Wasser heiß 4 EL
Zucker 180 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 100 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Vanille-Extrakt
Pflaumenmarmelade zum Bestreichen 150 g
Marillenmarmelade zum Bestreichen 150 g
Für den Donut-Hefeteig:
Mehl 420 g
Hefe frisch 20 g
Wasser 2 EL
Zucker 25 g
Milch 175 ml
Ei 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Butter 40 g
Salz 0,5 TL
Vanille-Extrakt 0,5 TL
Zitronenabrieb 1 Stk.
Sonnenblumenöl zum Frittieren 1,5 l
Für die Pistaziencreme:
Mascarpone 500 g
Schmand 400 g
San Apart 4 TL
Pistazien-Creme 4 EL
Für den Sesam-Crunch:
Sesam-Cracker (vom türkischen Lebensmittelladen) 3 Päckchen
Für die Whitecreme:
Mascarpone 200 g
Frischkäse 400 g
San Apart 3 TL
Sahne 200 ml
Pismaniye (geheime Zutat) 50 g
Früchte:
Himbeeren 500 g
Kiwis gold 5 Stk.
Für die Ganache (Torte):
Sahne 200 ml
Zartbitterschokolade 400 g
Für die Ganache (Donuts):
Sahne 100 ml
Schokolade weiß 300 g
Für die Ganache (Dekoration):
Schokolade weiß 300 g
Für die Dekoration:
Fondant, weiß 200 g
Sahne 200 ml
San Apart 2 TL
Streusel (Lieblingsstreusel / Super Streusel)
Waffelböden rund (vom russischen Lebensmittelhandel)
Equipment:
Springform Durchmesser 20 cm 2 Stk.
Springform Durchmesser 16 cm 2 Stk.
Tortenring Durchmesser 20 cm 2 Stk.
Tortenplatte Durchmesser 24-28 cm 1 Stk.
Donut-Cutter (für Mini-Donuts)
Küchenmaschine mit Rührschüssel
Knethaken
Rührhaken
Schüsseln groß 6 Stk.
Töpfe 2 Stk.
Backring Durchmesser 20 cm 3 Stk.
Tortenring Durchmesser 16 cm 3 Stk.
Sieb fein 1 Stk.
Sieb 1 Stk.
Teller 4 Stk.
Schüsseln klein 10 Stk.
Schere
Tortenbodenschneider 1 Stk.
Küchenthermostat 1 Stk.
Schäler 1 Stk.
Löffel 10 Stk.
Frühstücksmesser 4 Stk.
Teelöffel 3 Stk.
Küchenspatel 5 Stk.
Schneebesen 2 Stk.
Schneidemesser 2 Stk.
Fondant-Roller 1 Stk.
Küchenwaage 1 Stk.
Eieruhr 1 Stk.
Spritzbeutel 8 Stk.
Tortenschaber groß 1 Stk.
Teigschaber gezackt 1 Stk.
Streichpaletten 4 Stk.
Einweghandschuhe
Backpapier
Holzspieße
Gefrierbeutel 1 Stk.
Schneidebretter Holz
Schneidebretter Plastik
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 155 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1317,96 (315)
Eiweiß 4.38g
Kohlehydrate 29.35g
Fett 20.00g

Biskuitboden:

1 Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Eier in zwei separate große Schüsseln trennen. Eiweiß steif schlagen lassen. Nebenbei das Eigelb mit dem heißen Wasser gut schaumig rühren. Den Zucker mit dem Vanillezucker zu einem Eigelbmix geben und dann zu einer dicken Creme aufschlagen. Den aufgeschlagenen Eischnee über das Eigelbmix geben.

2 Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen und auf die Teigmasse sieben. Nun vorsichtig mit einem Küchenspatel unterheben. Den Teig in die zwei Backformen geben und bei 180° Umluft auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Donut-Hefeteig:

3 Das Mehl sieben und mit den restlichen Zutaten in der Rührschüssel mit Knethaken ca. 5 Minuten verkneten lassen. Dann den Hefeteig weitere 5 Minuten mit der Hand kneten.

4 Den fertigen Hefeteig abdecken und für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach den Hefeteig 1 cm dick ausrollen und die Donuts ausstechen.

5 Das Sonnenblumenöl auf 180° erhitzen und die ausgestochenen Donuts vorsichtig nacheinander für 2 Minuten von jeder Seite goldbraun ausbacken. Die gebackenen Donuts zum Abtropfen auf ausgelegtes Küchenpapier legen.

Pistaziencreme:

6 Den Mascarpone mit dem Schmand, San Apart und der Pistaziencreme in eine Schüssel geben und auf mittlerer Stufe cremig verrühren. Die fertige Creme in zwei Spritzbeutel füllen und kühl stellen.

Whitecreme:

7 Die Sahne mit dem San Apart steif schlagen und kühl stellen. Den Mascarpone mit dem Frischkäse vermengen und mit der Pismaniye süßen. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben, in zwei Spritzbeutel füllen und kühl stellen.

Fertigstellung:

8 Die ausgekühlten Böden jeweils zweimal waagerecht durchschneiden. Den ersten Tortenboden auf ein Cake-Board setzen und in einen Tortenring legen. Die Pflaumenmarmelade auf den Boden verstreichen und die Pistaziencreme draufgeben. Anschließend die gehackten Sesam-Cracker darauf verteilen.

9 Für die nächste Schicht, den Boden aufsetzen und mit der Marillenmarmelade bestreichen. Die Whitecreme draufgeben und mit den Himbeeren und goldenen Kiwis abschließen. Die nächsten Böden immer im Wechsel schichten. Anschließend die Torte zum Kühlen in den Kühlschrank stellen.

10 Die ausgekühlten Donuts in Zucker wälzen. Nebenbei die Sahne für die Ganache erwärmen und die Schokolade klein hacken. Einen Teil der Ganache in einen Spritzbeutel füllen und zur Seite legen. Nun die Torte aus dem Kühlschrank holen und mit der Ganache bestreichen. Wieder kühl stellen und anschließend das zweite Mal mit der Ganache bestreichen. Die Torte mit einem gezackten Tortenkamm verzieren und noch einmal im Kühlschrank kühl stellen.

Das Testessen fällt diesmal sehr amüsant aus

Alle mal lachen!

Das Testessen fällt diesmal sehr amüsant aus

Allererste Sahne - wer backt am besten?

"Allererste Sahne - Wer backt am besten?" bei VOX

„Allererste Sahne“ ist die neue VOX-Back-Challenge und wird moderiert von Meltem Kaptan. Bei dem großen Back-Spektakel treten fünf Hobbybäcker:innen gegeneinander an. Fünf Tage in Folge ist jeweils eine:r der Kandidaten:innen an der Reihe, sein:ihr persönliches Meisterstück zu backen. Die Herausforderung für die anderen Bäcker:innen besteht darin, eben dieses Meisterstück nachzubacken – und zwar ohne Rezept!

Moderatorin Meltem Kaptan weiß selbst nur zu gut, wie schwierig backen ohne Rezept ist. Da sieht ein Hefezopf schnell aus wie ein „plattgedrückter Regenwurm“, gesteht Meltem. Umso wichtiger, dass die Hobbybäcker:innen von „Allererste Sahne“ Mut mitbringen und etwas Humor kann auch nicht schaden, wenn der Marmorkuchen in puncto Konsistenz seinem Namen gerecht wird.

Bewertet werden die vier Kopien des Meisterstücks dann von dem:r Bäcker:in des Tages, einem Experten und natürlich auch Meltem Kaptan selbst. Wer kommt dem Original am nächsten? Der:die Gewinner:in wird am Ende der Woche bekanntgegeben und darf sich auf ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro freuen.

Meltem Kaptan freut sich als Moderatorin von „Allererste Sahne – Wer backt am besten?“ ganz besonders über die „frische, freche, bunte und sauleckere Backshow“, die auch die eine oder andere Überraschung bereithält. Doch wie steht die Moderatorin selbst zum Backen? Das ist für Meltem die totale Entspannung – besonders das nächtliche Backen wirkt bei ihr wie Yoga. Meltems Back-Klassiker? Das ist ein saftiger Möhrenkuchen mit Limetten-Frischkäse-Topping. Und was darfs in der Konditorei sein? Da fällt ihre Entscheidung klar auf den gedeckten Apfelkuchen.

Alle Videos und Highlights aus „Allererste Sahne – Wer backt am besten?“ finden Sie hier bei VOX.de.