Sonntags | 17:00

Eisangeln in Estland

Petri Heil: auto mobil beim Eisangeln in Estland
Petri Heil: auto mobil beim Eisangeln in Estland

Karakatitsa-Vehikel

Der Peipus-See ist Estlands größter See. Es ist Tradition, dass viele Menschen in Ost-Estland im Winter zum Fischen auf den zugefrorenen See fahren. Mit dem Auto kann das aber lebensgefährlich sein.

Deswegen haben sich die Bewohner der russisch geprägten Region Estlands sogenannte Karakatitsas gebaut – selbst gebastelte Vehikel mit Ballonreifen.

Praktische Tintenfische

Aus Schrott- und Unfallautos werden die hochbeinigen Karakatitsas zusammengebaut. Tintenfisch lautet die Übersetzung, wahrscheinlich aufgrund des urigen Aussehens der Fahrzeuge.

Einmal im Jahr treffen sich alle Karakatitsa-Fahrer in einem 1200-Seelen-Dorf namens Kallaste. "auto mobil – Das VOX-Automagazin" war in Estland und hat das Karakatitsa-Treffen begleitet.

Wir versteigern einen Mini für die gute Sache

Andreas Jancke im Kampf gegen Leukämie

Wir versteigern einen Mini für die gute Sache