Demnächst wieder im Programm

Ewige Helden – Die Winterspiele: Pascal Hens wahrt sich bei "Farbensammler" seine Finalchancen

Bei "Farbensammler" geht es aufs Glatteis
Bei "Farbensammler" geht es aufs Glatteis Pascal Hens sammelt die Meisten 13:21

Hier ist Köpfchen und Kondition gefragt

Im Wettkampf "Farbensammler" müssen die Athleten bei "Ewige Helden – Die Winterspiele" farblich markierte Eisblöcke ablaufen. Und das in einer vorgegebenen Zeit. Mit jedem Sportler kommt eine Farbe hinzu. Es geht also um Köpfchen und Puste. Denn hinten raus wird es immer schwerer, sich die Kombination zu merken und die Stationen in der knappen Zeit abzulaufen.

Jennifer Oeser startet leider mit einem Blackout

Jeder Sportler muss die Blöcke mit den Farben seiner Vorläufer ablaufen und dann der Reihe eine Fabre hinzufügen. Das klassische "Ich packe einen Koffer und nehme mit…", nur mit Farben. Und mit Zeitlimit. Das wird hinten raus richtig schwer. Aber Jennifer Oeser hat kein Problem mit dem Zeitlimit. Sie läuft gleich ganz am Anfang die falsche Farbe an und ist damit leider direkt raus und Letzte.

Dann geht es aber lange Zeit erst einmal gut, und die Athleten schaffen eine richtig hohe Zahl an Farben. Sich die zu merken, wird immer schwerer.

Pascal Hens sammelt die meisten Farben und Punkte

Der zweite Athlet, der nicht mehr mithalten kann ist Julius Brink, gefolgt von Hilde Gerg. Magdalen Brzeska und Evi Sachenbacher-Stehle kommen auf die Plätze Fünf und Vier. Dann geht es aber schon ums Treppchen in dem Wettkampf. Sascha Klein rennt wie verrückt, landet aber leider einmal auf einer falschen Farbe. Philipp Boy ist mal wieder vorne dabei, muss sich dieses Mal aber Pascal Hens geschlagen geben.

Wie sich die "Ewigen Helden" in den übrigen Wettkämpfen anstellen, zeigen wir euch in der kompletten Folge bei TV NOW.

Evi Sachenbacher-Stehle bekommt den Pokal

Große Freude bei der Siegerehrung

Evi Sachenbacher-Stehle bekommt den Pokal