MO - FR I 15:00

Fashion Lexikon: Ankle Boots

Stylische Ankle Boots
Ankle-Boots machen Sie zu dem Hingucker, wenn Sie die Straßen entlanglaufen. © Getty Images/iStockphoto, fortton

Ankle Boots – das It-Piece nicht nur für den Herbst

Ankle Boots, auch Booties genannt, haben ihren festen Platz in der Fashionwelt. Kein Wunder, denn die stylische Mischung aus Stiefeln und Pumps ist ladylike und trotzdem sexy – vor allem in der hohen Variante. Flache Ankles wirken eher lässig und cool, sind aber nicht weniger im Trend. Im Gegensatz zu Stiefeletten reichen Ankle Boots, wie der Name schon sagt, maximal bis zum Knöchel. Ihren ersten großen Hype erfuhren sie in den 1980er-Jahren. Damals gehörten sie zu den absoluten Must-haves aller Fashion Victims und wurden sowohl zur Hose als auch zum Rock getragen.

Knöchel vielfältig in Szene setzen mit den Ankle Boots

Obwohl die Stiefelettenvariante danach etwas in den Hintergrund gerückt ist, ist sie nie ganz von der Bildfläche verschwunden. Spätestens mit den inzwischen legendären Pistol Boots von Acne haben Ankle Boots vor einigen Jahren ihr ganz großes Revival erlebt. Star-Designer wie Marc Jacobs Paul Smith brachten sie auf die Laufstege, Fashion-Ikonen wie Victoria Beckham erledigten den Rest. Und nicht nur sie stehen auf Ankle Boots: Heute sind die stylishen Booties in unzähligen verschiedenen Varianten erhältlich und längst auch Fashion-Klassiker.

Die große Vielfalt an Ankle Boots lässt modisch keine Wünsche offen und bietet für so gut wie jeden Geschmack ein passendes Modell. Das Repertoire reicht von klassisch-eleganten über sportlich-schlichte bis hin zu rockigen Modellen, die nicht nur zufällig an die 80er erinnern. Von schlichtem Wildleder über Leder-Raffungen bis hin zu ausgefallenen Details wie Gamaschen ist alles dabei. High Heels sind ein Muss für wahre Ankle-Boot-Lover, denn durch den freien Knöchel und den hohen Absatz strahlen sie den ultimativen Sexappeal aus. Aber auch ein Boyfriend-Style gelingt perfekt mit Booties, zum Beispiel mit Budapester-Muster oder als geschnürter Schuh mit flachem Absatz. Sogar Männer trauen sich an die extrakurzen Stiefel.

Ankle Boots: Sie lassen sich mit allem kombinieren

Ankle Boots überzeugen nicht nur durch ihre große Modellvielfalt, sondern auch durch ihre unzähligen Kombinationsmöglichkeiten. Sie können sowohl tagsüber im Büro oder zum Einkaufsbummel getragen werden wie abends im Club. Zu engen Skinny Jeans passen sowohl sportlich-flache als auch elegante Ankle Boots mit Absatz. Ankle Boots sehen aber auch zu locker geschnittenen Boyfriend-Jeans toll aus und sind eine angesagte Alternative zu sportlichen Sneakern. Besonders sexy wirken Ankle Boots in Kombination mit engen Pencil Skirts. Reichen diese bis zum Knie oder etwas darüber, verleihen sie dem Outfit einen sexy Touch, der jedoch niemals too much wirkt.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guidos beste Sprüche aus Berlin

Rettungsboot oder Schuh?

Guidos beste Sprüche aus Berlin