MO - FR | 15:00

Fashion Lexikon: Cardigan

Eine Frau läuft am Seeufer entlang und trägt einen langen grauen Cardigan.
Strickjacken - Nicht nur stylisch, sondern auch sehr bequem! Cardigans werden immer beliebter und sind ein absolutes Muss in der Modewelt! © Getty Images/iStockphoto, Oleg Breslavtsev

Cardigan – Strickjacke mit Style-Faktor

Der Cardigan ist eine gestrickte Jacke mit langen oder mittellangen Ärmeln. Er ist vorne offen und kann je nach Modell mit einer Knopfleiste, einem Reißverschluss, Häkchen oder einem Gürtel verschlossen werden. Cardigans ohne Ärmel oder mit sehr kurzen Ärmelansätzen werden meist als Cardiganwesten oder Strickwesten bezeichnet. Die Länge eines Cardigans ist variabel und kann von der Hüfte bis zum Knie unterschiedlich ausfallen. Das gestrickte Material besteht entweder aus Wolle, Wollmischgewebe oder Synthetiktextilien in Grob- oder Feinstrickoptik. Es kann durch Zöpfe oder andere Strickmuster verziert sein. Im deutschen Sprachraum ist er übrigens auch einfach als Strickjacke bekannt, in der Modesprache setzt sich allerdings mehr und mehr der englische Begriff durch.

Der Weg des Cardigans zum beliebten Allrounder

Benannt wurde der Cardigan nach James Brudenell, dem 7. Earl von Cardigan. Er war General in der britischen Armee und stand als berühmter Kriegsheld Pate für den der wärmenden Uniformunterjacke nachempfundenen Cardigan. Als Fashion-Piece für Frauen machte Coco Chanel den Cardigan dann salonfähig: Angeblich konnte sie es nicht ausstehen, wenn Pullover beim Überziehen ihre Frisur ruinierten und passte daher den bis dahin nur von Männern getragenen Cardigan den Vorlieben der weiblichen Fashion-Szene an. Seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist die praktische und doch feminine Strickjacke fester Bestandteil der Mode, ohne den viele Looks nicht mehr auskommen würden.

Stylishe Strickcardigans und Cardiganwesten sind in Varianten von schlicht-schwarz bis schrill-bunt mit Fellkragen erhältlich – jede Fashionista findet also ihr Modell. Vor allem in der kalten Jahreszeit lassen sich lässige Looks kreieren, die dank schöner Designs und Schnittformen sowohl wärmen als auch klasse aussehen. Ein ganz typisches Outfit ist das Twinset, bei dem der Cardigan über einem feinen Pullover aus demselben Material getragen wird. Es wirkt sehr klassisch und passt eher zu elitären Styles. Lange Varianten mit Kapuze gehören hingegen zu einem lässigen Street-Style, und durchscheinende Cardiganwesten sehen im Boho-Look einfach toll aus! Fashionistas bietet der die Strickjacke abwechslungsreiche Stylingmöglichkeiten und ein kuscheliges Tragegefühl – einfach eine Strickjacke für alle Lebenslagen!

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guidos beste Sprüche aus Braunschweig

Der Zweitkarriere als Gangster-Rapper steht nichts im Weg

Guidos beste Sprüche aus Braunschweig