MO - FR | 15:00

Fashion Lexikon: High Waist

Junges Mädchen in High Waist Jeans
Die High Waist Jeans sitzt bequem oberhalb des Bauchnabels und zaubert eine tolle Figur. © Getty Images/iStockphoto, GeorgeRudy

High Waist – ein Hoch auf den Hochbund

High Waist ist Englisch für ‚hoher Bund’ oder einfach ‚Hochbund’. Fashion im High Waist-Style sitzt im Bereich der Taille also relativ weit oben. Ein mehrere Zentimeter über dem Nabel abschließender Bund ist keine Seltenheit. Sowohl Hosen als auch Röcke können high-waisted geschnitten sein. Der hohe Bundabschluss hat häufig einen sehr schmeichelhaften Effekt auf die Körperproportionen: Die Beine wirken länger und die Taille schmaler. Und jetzt mal ehrlich – wer würde nicht von so einem Design profitieren wollen?

High Waist: Aus den Seventies in die Neuzeit

High Waist Hosen waren besonders in den 1970er-Jahren schwer angesagt. Schlaghosen mit Hochbund wurden sowohl aus Denim-Stoff als auch aus anderen Materialien gefertigt und prägten den Seventies-Look nachhaltig. In den 1990ern wurden Karotten-Jeans im High-Waist-Look als Mom-Jeans belächelt, da sie nicht in der Teenie-Kultur, sondern bei deren Eltern im Trend lagen. Diesen Spitznamen haben sie bis heute behalten, auch wenn ihr Image inzwischen ungleich stylisher ist. High Waist ist angesagt und erzeugt interessante Looks mit Eyecatcher-Garantie!

Das Revival des High-Waist-Styles erklärt sich durch die einige Jahre zuvor populären Low-Waist-Hosen. Bei ihnen saß der Bund nämlich ganz im Gegenteil extrem tief. Besonders Jeans setzten weit unter dem Nabel an und saßen auch auf der Hüfte sehr weit unten. Einblicke auf der Rückseite waren durch den niedrigen Hosenbund teilweise gewollt, kamen mitunter jedoch auch unbeabsichtigt beim Hinunterbeugen zustande. Der High-Waist-Style kann als Gegentrend hierzu betrachtet werden – nicht jede hatte Lust, dem Umfeld durch eine ungeschickte Bewegung einen Einblick in ihre Unterwäschekollektion zu gewähren.

Folglich wird der High-Waist-Style auch bevorzugt für bedeckte Looks gewählt. Sexy kann er trotzdem sein, denn eng anliegend zaubert er eine wunderbar schlanke Taille. Und wer trotzdem gern etwas Haut zeigen möchte, ist mit einem kurzen High-Waist-Rock oder einem zarten Crop Top dazu bestens beraten. In jedem Fall ist High Waist durch das auffällige Design ein Hingucker – und für Fashionistas somit ein heißer Kandidat für die Wahl zum neuen Lieblings-Style!

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Paulina und Ani schockieren die Friseure

"Mit 17 Euro kommen wir nicht weit"

Paulina und Ani schockieren die Friseure