MO - FR | 15:00

Fashion Lexikon: Patchwork

Patchwork Decke mit verschiedenen Mustern und Farben
Bei Klediung aus Patchwork sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn es werden ganz unterschiedliche Muster und Stoffe aneinandergenäht. © Getty Images/iStockphoto, Melnikof

Patchwork – Flicken-Fashion mit Eyecatcher-Effekt

Patchwork – zu Deutsch so viel wie Flickwerk – bezeichnet einen Stoff, der aus Resten anderer Textilien zusammengenäht wurde. Durch das Zusammensetzen von Materialien verschiedener Struktur und Farbe entsteht ein einzigartiges Muster mit Eyecatcher-Garantie. Für das Nähen im Patchwork-Stil existieren keine festen Vorgaben. Erlaubt ist, was gefällt. Als Stoffe kommen Baumwollgewebe, Leinen, Leder, Filz und sogar Seide zum Einsatz.

Der Unterschied zwischen Patchwork und Quilt

Eng verwandt ist der Patchworkstoff mit dem mehrlagigen, gesteppten Quilt. Im Gegensatz zu diesem sind Flicken-Textilien jedoch stets einlagig gearbeitet. Recht häufig kommen sie allerdings als dekorative Deckschicht eines Quilts zum Einsatz. Die Wurzeln der Technik liegen im Orient, wo sie bereits um 1000 v. Chr. eingesetzt wurde. In Europa kam sie im 11. Jahrhundert an, wo sie sich im Laufe der folgenden 200 Jahre etablieren konnte. Die USA erreichte sie erst Anfang des 19. Jahrhunderts mit der fortschreitenden Besiedlung des Kontinents. Patchwork- und Quilthandwerk gilt in Nordamerika noch heute als beliebtes Hobby mit Familientradition.

Patchwork-Fashion setzt sich ebenfalls aus unterschiedlichen Stoffelementen zusammen. In der einfachen Variante dieses Trend-Styles betrifft das nur die Farbe: Ein Mantel oder ein Kleid besteht dann aus farblich unterschiedlichen Teilen einer Stoffart. Extravagante Pieces fallen hingegen durch auffällige Flickenkombinationen jeder Couleur und Machart ins Auge. Passende Outfits zum Look: Hippie- oder Boho-Style! Ihre verspielte Art passt perfekt zu den bunten und trendigen Flickenstoffen. Für das Styling im Patchwork-Look ist zu beachten: Große Teile mit diesem Design haben häufig einen Statement-Effekt und sollten daher den Kern des Outfits bilden. Sie sind Eyecatcher der besonderen Art und zu ihnen passen nur schlichte Basics und Accessoires.

Patchwork: Ein Look für Kreative

Schließlich soll der Look ja nicht ins Clownhafte abrutschen. Der Kreativität sind bei Patchwork-Looks keine Grenzen gesetzt – sogar Stiefel in Flickenoptik wurden bereits auf den angesagten Catwalks der Fashion-Szene erspäht! Dieser Trend fällt einfach auf – Fashionistas mit einer Vorliebe für den großen Auftritt kommen mit dem Patchwork-Style voll auf ihre Kosten.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Doris trifft die Cocktailkleid-Entscheidung

Zu sexy oder nicht?

Doris trifft die Cocktailkleid-Entscheidung