MO - FR | 15:00

Fashion Lexikon: Pumps

Klassische schwarze Pumps mit Pfennigabsatz
Pumps sind elegante, an der Spitze geschlossene Schuhe mit einem schmalen Absatz. © Getty Images/iStockphoto, Gallyna

Pumps – Style und Eleganz in einem Schuh vereint

Pumps sind classy Halbschuhe, die auf dem Fußrücken weit ausgeschnitten, im Zehenbereich jedoch geschlossen sind. Die Sohle ist verhältnismäßig dünn und hat kein oder wenig Profil. Als Schlupfschuhe kommen sie ohne Riemen, Schnürsenkel oder Reißverschluss aus. Vorne laufen sie je nach aktueller Mode spitz oder rundlich zu. Von den ähnlich designten Ballerinas unterscheiden sich Pumps durch einen drei bis neun Zentimeter hohen Absatz. Als typisch gelten schmale Pfennig- oder breite Plateauabsätze. Von High Heels grenzen sich Pumps hauptsächlich durch die Höhe des Absatzes ab, denn High Heels beginnen streng genommen erst ab 10 cm Höhe.

Pumps: Zuerst Herrenmode und später ein Must-Have für jede Frau


Zu ihrer modischen Anfangszeit im 17. und 18. Jahrhundert zählten Pumps noch als reine Herrenmode und wurden zu Kniebundhosen und weißen Strümpfen getragen. Ladys entdeckten die Absatzschuhe erst Ende des 19. Jahrhunderts für sich, und im Laufe des 20. Jahrhunderts erreichten sie ihre bis heute anhaltende große Popularität. Maßgeblich dazu beigetragen hat die verbesserte Infrastruktur: An die Stelle von steinigen Wegen und schlammverschmutzten Pfaden traten nach und nach befestigte Straßen. Diese Entwicklung sowie die zunehmende Motorisierung machten das Tragen von Absatzschuhen im Alltag überhaupt erst möglich.

Fashionistas stehen bei den zahllosen Designs der modischen Schuhe heute sprichwörtlich vor der Qual der Wahl: Elegante Velourspumps, farbige Glattlederpumps oder stylishe Pumps in Glitzeroptik lassen ihr Herz höher schlagen. Besonders beliebt sind sie als Schuhe zum Business-Outfit oder zur einfachen Abendgarderobe. Sie passen zu Kostüm und Hosenanzug ebenso wie zum klassischen Cocktailkleid. Ihr Style-Effekt: Der große Fußausschnitt in Kombination mit dem Absatz lässt die Beine länger erscheinen. Und im Gegensatz zu High Heels bieten die Schuhe je nach Modell auch einen angenehmen Laufkomfort, was sie zu praktischen und doch stylishen Schuhen für den Alltag macht. Was für ein Glück, dass Pumps so vielseitig sind – so dürfen ganz ohne schlechtes Gewissen auch ein oder zwei Paar mehr im Schrank stehen!

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido: "Das ist ein bisschen Escort-Service"

Emma geht aufs Ganze!

Guido: "Das ist ein bisschen Escort-Service"