MO - FR | 15:00

Fashion Lexikon: Trevira

Feuerwehruniformen der Marke Trevira
Trevira ist eine Firma, die Textilien aus bestimmten Spezialfasern herstellt. © Getty Images/iStockphoto, seen_by_streb

Innovative Spezialfasern von Trevira

Trevira wurde im Jahr 1956 von der deutschen Firma Hoechst AG als Marke für Polyesterprodukte gegründet. In den nachfolgenden Jahrzehnten wechselte das nunmehr als Trevira GmbH & Co KG fungierende Unternehmen mehrmals den Besitzer. Heute ist der in Bobingen ansässige Betrieb ein führender Hersteller von Filamentgarn- und Markenpolyesterspezialitäten für die Bekleidungs-, Automobil- und Heimtextilindustrie. Die Spezialfasern eignen sich für die Baumwoll-, Kammgarn-, Streichgarn- und Ringgarnspinnerei.

So groß ist das Trevira-Sortiment

Die innovativen Funktionsfasern des Betriebs gibt es in unterschiedlichen Ausstattungen. Pillarme Fasern lassen sich zum Beispiel gut mit Chemie- und Naturfasern mischen. Darüber hinaus führt das Unternehmen flammhemmende und antimikrobielle Fasern in seinem umfangreichen Sortiment.

Für die Herstellung von thermisch verfestigten Vliesstoffen gibt es spezielle Bikomponentenfasern. Eine Besonderheit sind die Fasern aus Biopolymeren. Diese bestehen aus nachwachsenden Pflanzenrohstoffen und eignen sich für unterschiedliche Einsatzgebiete.

Außerdem produzieren sie hochwertige Filamentgarne in garngefärbter, spinngefärbter und elastischer Ausführung. Auch antimikrobielle und flammhemmende Filamentgarne sind erhältlich. Zu den innovativen Entwicklungen gehört die Technologie Trevira Bioactive. Stoffe, die mit diesen Garnen hergestellt sind, überzeugen durch pflegeleichte sowie atmungsaktive Eigenschaften und bieten einen hohen Tragekomfort. Zudem wird das Bakterienwachstum stark reduziert. Durch das Minimieren des Mikrobenwachstums schützen die Bioactive-Fasern die Textilien effektiv. Selbst bei hoher Beanspruchung entstehen keine unangenehmen Gerüche.

Trevira für Sportler und Naturliebhaber

Die Garne der Unternehmensgruppe finden vor allem bei der Herstellung hochwertiger Funktionsbekleidung Verwendung. Von den Vorteilen profitieren auch Käufer von Sport- und Fitnessbekleidung und Outdoor-Ausrüstungen. Funktionsunterwäsche, Strümpfe und Socken sowie die Sohlen und das Innenfutter von Schuhen sind ebenfalls häufig mit den besonderen Fasern von Trevira hergestellt. Die Kleidung sorgt für ein anhaltend frisches und sauberes Gefühl auf der Haut. Gleichzeitig ermöglichen die Spezialgarne eine gute Luftzirkulation und einen effektiven Feuchtigkeitstransport. Pieces mit deren Fasern sind zudem pflegeleicht und knitterfrei.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Ein Hoch auf Guido Maria Kretschmer!

"Gib mir ein G!" - "G!"

Ein Hoch auf Guido Maria Kretschmer!