MO 20:13

#VOXStimme

Bei #VOXStimme spricht die Moderatorin über ihr Lipödem

Fiese Sprüche gegen Laura Larsson: "Du bist nur zu faul, um Sport zu machen"

Hilfe von der Krankenkasse ist kaum zu erwarten
Hilfe von der Krankenkasse ist kaum zu erwarten Schmerzhafte Fettablagerungen 02:00

Laura Larsson kennt man sonst als Podcasterin, Radio-Moderatorin und stets gut gelaunte Spaßmacherin vom Dienst. Doch die heitere Fassade ist kein Dauerzustand. Sie leidet an einem Lipödem, einer krankhaften Fettverteilungsstörung, die schmerzhafte Fettablagerungen verursacht. Nicht nur die Schmerzen und das Aussehen machen den Betroffenen zu schaffen. Es sind vor allem die dummen Sprüche von Menschen, die besonders nerven. Laura erzählt im Video, unter welchen Bedingungen Lipödem-Erkrankte leiden müssen.

#VOXStimme: Erstaunlich, wie wenig die Krankenkassen zur Genesung beitragen

Lipödem-Operationen sind teuer und schmerzhaft
Lipödem-Operationen sind teuer und schmerzhaft © VOX

„Ernähr’ dich mal gesund!“ und "Du bist nur zu faul, um Sport zu machen" sind noch die harmlosesten Vorurteile, mit denen Laura zu kämpfen hatte. Denn beim Lipödem hilft nur eine kostspielige Operation. Die Krankenkasse zahlt die 20.000 Euro allerdings nur in den seltensten Fällen und spendiert lieber Kompressionshosen, die die Schmerzen zwar lindern, das Problem aber nicht beheben. Ebenso erstaunlich ist die hohe Fallzahl. 3,8 Millionen Menschen sind davon betroffen und die Dunkelziffer liegt weit höher.

Leider ist es mit einer Operation meistens nicht getan. Laura befürchtet, dass das Lipödem trotz ihrer ersten Operation, die sie aus eigener Tasche gezahlt hat, zurück kommt und sie erneut unters Messer muss. In der Zukunft könnte sich das kranke Fett wieder an ihren Beinen und Armen ablagern.

Bei #VOXStimme gibt es noch viel mehr Videos zu vielen bewegenden Themen, die unseren „Speakern“ ein ernstes Anliegen sind. (awe)