Das perfekte Promi Dinner

Gebratene Gambas Spieße auf Karotten-Ingwer-Suppe

Die Vorspeise von Tanja Tischewitsch

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Zwiebeln 3 Stk.
Ingwer 2 Stk.
Zitronengras 1 Bund
Möhren 500 g
Butter 80 g
Weißwein 100 ml
Maracujasaft 200 ml
Kokosmilch 150 ml
Sahne 500 ml
Kresse (Gartenkresse) 3 EL
Salz
Gambas 12 Stk.
Schmand 100 g
Öl
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 698,728 (167)
Eiweiß 1.34g
Kohlehydrate 3.92g
Fett 15.96g

1 Die Zwiebeln fein hacken, den Ingwer ebenfalls, dazu die Möhren schälen und klein schneiden. Dann alles in ca 80 g Butter andünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Ein paar Stangen Zitronengras dazu geben (und später herausnehmen). Wenn kein Zitronengras zur Verfügung steht, kann auch frischgepresster Zitronensaft verwendet werden.

2 Die restlichen Zutaten ebenfalls in den Topf geben. Sobald die Möhre weich sind, alles mit dem Mixer pürieren. Wer mag, kann als Einlage auch noch ein paar Stücke Hühnerfleisch anbraten und hinzugeben. Dann die entdarmten und geschälten Gambas in heißem Öl anbraten und aufspießen, dazu eignen sich übrigens auch frische Lemongrasstängel. Zum Schluss auf die Suppe einen klecks Schmand geben und frische Kresse drauf streuen.

Ganz schön dürftig

Die Punkte für Sibylle Rauch

Ganz schön dürftig