MO 20:15

Goodbye Deutschland: Danni Büchner sieht ihre Kinder nach dem Dschungel wieder

Endlich hat sie ihre Kinder wieder
Endlich hat sie ihre Kinder wieder Dannis Rückkehr aus dem Dschungel 04:38

Tränenreiches Wiedersehen

Endlich haben sie ihre Mama wieder! Danni Büchners Kinder haben drei lange Wochen ihre Mama vermisst, als diese im australischen Dschungel war. Keine leichte Zeit, vor allem für die großen Kinder Jada, Volkan und Joelina, denn sie haben den Wirbel um ihre Mutter jeden Tag mitbekommen.

Jetzt wird erst mal gefeiert!

Dannis Kinder haben für sie eine beinahe echte Dschungelkrone gebastelt und die ist für sie noch viel schöner als der Sieg des Dschungelcamps je hätte sein können. Auch wenn Danni sich so fühlt, als ob sie noch nach "Kakerlaken riechen würde", fällt die Begrüßung tränenreich und innig aus. Die Kinder sind auch mächtig stolz auf ihre Mama, allen voran der kleine Diego, der mächtig davon beeindruckt ist, dass seine Mama mit dem Helikopter geflogen ist und Kakerlaken probiert hat.  

Danni ist ihr Image egal

Aber inmitten der Freude gibt es auch ernste Töne, denn gerade Dannis Kinder haben in den letzten Wochen gelitten. Während Danni im Dschungel um die Krone gekämpft hat, erlebten die Kinder täglich, wie viel Anfeindungen Mama in den sozialen Medien ausgesetzt war. Danni hat das natürlich erst nach dem Ende der Show mitbekommen: "Ich wusste auch nicht, wie ich nerve, war aber auch erschrocken, dass Leute so sehr haten und auch gegen meine Kinder schießen. Das war schón hart." 

Doch jetzt feiert die ganze Familie erst einmal das Wiedersehen und freut sich, dass alle wieder zusammen sind und Danni stellt einmal mehr für sich fest: "Image hin oder her, mir ist es wichtig, was meine Kinder denken, was meine Freunde denken und der Rest ist unwichtig."

Mikes Plan für einen zweiten Laden platzt durch Corona

Amerika fährt runter

Mikes Plan für einen zweiten Laden platzt durch Corona