MO 22:50

Wird 2021 ein besseres Jahr für die Auswanderer?

Goodbye Deutschland: Die Gülpens planen eine Bar mit Jasemin und Sohel

Die Gülpens haben große Pläne für ihr Hostel
Die Gülpens haben große Pläne für ihr Hostel „Jetzt wird es ernst!" 07:43

Am Ballermann zieht eine Auswandererfamilie die Konsequenzen aus der Krise. Marco und Tamara Gülpen wollen mit Söhnchen Giulio die Insel verlassen. Für die Hostalbetreiber gibt es 2020 auf Mallorca nichts mehr zu holen, denn sie müssen den Rest des Jahres schließen.

Doch die nächste Saison soll wieder ein Erfolg werden. Damit das klappt, haben die Gülpens auch schon einen Plan: Das Hostal soll kommende Saison mit einer neuen Cocktailbar wiedereröffnet werden. Die Bar wollen Tamara und Marco allerdings nicht alleine schmeißen. Sie haben sich ein anderes Auswandererpaar ins Boot geholt: Jasemin und Sohel, die nur einen Kilometer weiter bereits eine Bar am Ballermann betreiben.

Auch hinter Jasemin und Sohel liegen schwere Monate. Aufgrund von Corona mussten sie ihre Bar fast drei Monate dichtmachen. Die Krise brachte den Auswanderern Umsatzeinbußen von knapp 100.000 Euro. Eine Bar im Hostal als zweites Standbein - auch für Jasemin und Sohel wäre das eine Chance. Aber nur, wenn man sich jetzt mit den Gülpens auf ein Konzept einigt. Und da fängt es auch schon an, kompliziert zu werden. Denn die Stühle, die Jasemin ausgesucht hat, gefallen Marco schon einmal gar nicht. Hat diese Partnerschaft eine Chance? Mehr erfahrt ihr im Video.

Jasemin bangt noch um die Zukunft

Der Umsatz steigt

Jasemin bangt noch um die Zukunft