MONTAGS I 20:15

Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Hat das Surfen eine Zukunft für die Messerschmidts?

Wie lange führt man ein Surferleben?
Wie lange führt man ein Surferleben? Gedanken um die Zukunft 03:18

Wie lange führt man ein Surferleben?

Familie Messerschmidt hat sich ihren Traum vom Surfcamp in Portugal erfüllt. Seit fast 10 Jahren leiten Mac und Dani drei verschiedene Surflocations in Lourinha. Und zwar erfolgreich. Doch obwohl sie sich eine erfolgreiche Existenz aufgebaut haben, blicken sie auch mit Sorge in die Zukunft. Wie lange kann man ein Surferleben führen?

Familie Messerschmidt macht sich Gedanken um die Zukunft

Dani und Mac Messerschmidt haben als Studenten alles auf eine Karte gesetzt, ihre Koffer in den Bulli geschmissen und sind in eine ungewisse Zukunft nach Portugal aufgebrochen. Inzwischen sind sie erfolgreiche Surf-Unternehmer, aber jünger werden auch sie nicht. Da kommt man schon mal ins Grübeln: "Ich frage mich schon, wie lange man dieses Surfcamp-Leben noch mitmachen kann", erzählt Dani. "Wir werden ja immer älter, aber unsere Gäste werden vermutlich immer zwischen 20 und 40 sein. Und mit Mitte 50 werde ich da bestimmt nicht sitzen und mich mit den 20-Jährigen unterhalten. Da fragt man sich schon: wie lange macht man das noch oder was macht man danach."


Rückkehr nach Deutschland?

Auch Mac macht sich Gedanken über die Zukunft: "Wir wissen beide nicht, wie das so weitergeht. Wir hängen schon auch sehr an Berlin. Dani hat so ein bisschen Angst, den Bezug zu Berlin zu verlieren, weil auch die Kinder ja hier ihren Lebensmittelpunkt haben." Da kann Dani nur zustimmen: "Ich denk viel an Berlin, meine Familie und meine Freunde. Man fragt sich schon, ob man nicht doch noch mal nach Deutschland zurück möchte." Doch ihr Fazit fällt dann doch eindeutig aus: "Aber solange wir das hier noch so machen können und die Kinder so klein sind und ein tolles Leben haben, bleiben wir hier."

Die Vorteile, die ihr Leben in Portugal mit sich bringt, überwiegen. Und so werden Dani und Mac auch die nächsten Jahre bleiben und ihren Traum vom Auswandern weiter leben. Denn sie sind einfach ein gutes Team, was Mac nur betätigen kann: "Wir hatten auch schwierige Zeiten, aber das hat uns viel mehr zusammengeschweißt wir sind ein super Team. Wir sind jetzt so lange zusammen und verstehen uns bind, die ist einfach die coolste Ehefrau."


Mehr von Familie Messerschmidt und weitere Auswanderer-Geschichten gibt es auch bei TV NOW

Im Burger-Imbiss entfacht der erste Streit der Turteltauben

Karibische Gelassenheit trifft auf deutsche Pünktlichkeit

Im Burger-Imbiss entfacht der erste Streit der Turteltauben