MO 20:15 & DI 22:55

Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Jens Büchner zeigt uns exklusiv seine "Faneteria"

Exklusiver Einblick

In wenigen Tagen ist es soweit: Jens Büchner eröffnet seine "Faneteria". Seinen "Goodbye Deutschland"-Fans wollte er aber schon vorab einen kleinen Blick gewähren. 

Jens zeigt uns seine "Faneteria" schon vor der Eröffnung

Bestens gelaunt öffnet uns Jens Büchner die Tür seiner noch geheimen "Faneteria": Ich zeig euch mal die Bude hier." Als erstes zeigt er uns das Airbrush-Bild von sich und seiner Dani und versichert: "Wenn man es live sieht, sieht es wirklich super aus." 

Jens' neues Lokal ist vor allem familienfreundlich. Mit Spielecke und natürlich einer Wickelecke mit allem drum und dran und einem gemütlichen Sofa für stillende Mütter. 

Auch technisch nimmt alles langsam Formen an. Es gibt gemütliche Ecken, Stehtische "für den schnellen Prosecco", wie Jens anmerkt. Die Kaffeemaschine läuft schon und der Fernseher ist auch schon angeschlossen. Da kann doch kaum mehr was schief gehen. 



Videodreh mit dem Wendler und seiner Laura

Da wird die Arbeit zum Vergnügen

Videodreh mit dem Wendler und seiner Laura