MO 20:15 & DI 22:55

Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland: Kira und Gabriel Kelly verarbeiten im Song "Let go" ihre Gefühle

Mutter und Sohn haben gemeinsam einen Song geschrieben

Musik liegt bei den Kellys in der Familie. Auch Angelos Frau Kira schreibt eigene Songs und hört beim Komponieren auf ihr Gefühl: "Bei mir ist das eine Gefühssache, wenn ich Songs schreibe. Ich bin traurig oder ich bin glücklich oder mich hat etwas bewegt." Für das neue Album hat sie zusammen mit ihrem Sohn Gabriel einen Song geschrieben, der bei Mutter und Sohn für emotionale Momente sorgte.   

Bei diesem Song fließen die Tränen

Bei den Kellys ist die Musik in erster Linie ein Weg, Gefühle auszudrücken und zu verarbeiten.  In "Let go" geht es zum Beispiel darum, dass eine Mutter eines Tages loslassen muss. Kira beschreibt in dem Lied, wie es ihr damit geht, dass ihr Sohn Gabriel bald auf eigenen Füßen stehen wird. Für Mama Kira ist das natürlich eine sehr emotionale Situation und beim Erzählen schießen ihr die Tränen in die Augen. Muss sie doch ihr "Baby" loslassen. "Auch wenn das Baby schon fast 17 ist", wie sie halb lächelnd, halb weinend beschreibt.

Kira ist der Song mitten in der Nacht eingefallen und sie konnte erst wieder einschlafen, als sie den Song auf ihr Handy gesungen hatte. Am nächsten Morgen hat sie dann Gabriel gefragt, ob er mit ihr zusammen diesen Song als Gespräch zwischen Mutter und Sohn singen will. Und ob er wollte.

Für Kira war das ein wichtiger Moment, denn "ich glaube, dass er durch den Song auch merkt, was ich fühle. Und ich hab gelernt, dass man nicht immer nur festhalten kann. Man muss ihn auch gehen lassen." Gabriel sieht das genauso: "Das ist ein sehr emotionaler Song, da haben wir zwischendurch auch ein paar Tränen verdrückt." Papa Angelo geht der Song ebenfalls sehr nahe und er ist stolz auf seine Lieben: "Ich war sehr beeindruckt und gerührt, als ich den Song gehört habe." Was aber Kira und Gabriel besonders freut: Der Song hat es auch auf das neue Album "Irish Heart" geschafft und so können sie ihre Gefühle mit ihren Fans teilen. 

'Hasis' Mutter Gisela zieht zu ihrer Tochter

"Towubahou" am Gardasee

'Hasis' Mutter Gisela zieht zu ihrer Tochter