DI 20:15

Nicht nur Menschen leiden in der Corona-Zeit.

Goodbye Deutschland: Marcel Remus kümmert sich auf Mallorca um ausgesetzte Katzen

Auch Tiere leiden unter der Corona-Zeit
Auch Tiere leiden unter der Corona-Zeit Marcel Remus kümmert sich um Katzen 04:18

Marcel Remus sorgt sich um die Katzen von Mallorca

Die Corona-Krise hat Mallorca schwer getroffen. Zu den großen Verlierern gehören nicht nur Einheimische und Auswanderer, sondern auch die Tiere. Die Zahl der ausgesetzten Hunde und Katzen hat sich in den letzten Monaten verdoppelt. Makler Marcel Remus will heute zusammen mit seiner Bekannten Susanne versuchen zu helfen.

Deutsche Auswanderin hat sich dem Tierschutz verschrieben

Marcel hat von der Katzennothilfe CAT KARMA erfahren. Eine deutsche Auswanderin macht es sich zur Lebensaufgabe, die Katzen der Insel vor dem Hungertod zu retten. Marcel sorgt sich um die Tiere: „Es ist so viel Leid hier auf Mallorca, im Tierbereich, da muss man einfach helfen. Ich hab den ganzen Koffer voll mit Katzenfutter und möchte jetzt einfach unterstützen.“

Auswanderin Sina kümmert sich zurzeit um 170 Katzen. Was nicht durch Spenden reinkommt, zahlt sie aus eigener Tasche. Viele Katzen hat sie vor der Todesspritze bewahrt. Marcel hat vor drei Jahren selbst seinen Hund Buddy vor der Todesspritze bewahrt und auch deswegen liegt ihm das Thema so am Herzen. 

Die komplette Folge "Goodbye Deutschland" gibt es bei TVNOW zu sehen. 

So ist es den Auswanderer-Familien ergangen

4 Monate später

So ist es den Auswanderer-Familien ergangen