MONTAGS I 20:15

Goodbye Deutschland

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!: Daniela organisiert ein Dschungel-Public Viewing

Daniela vermisst ihren Jens

Während Jens Büchner im Dschungelcamp ist, muss Daniela den Alltagsstress mit den Kindern alleine meistern. Ganz ohne den Mann an ihrer Seite, versucht sie für ihre Kinder stark zu sein. Und dass, obwohl die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin ihren Jens sehr vermisst. Um bei der ersten Folge von "Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!" nicht ganz alleine sein zu müssen, hat die Fünfach-Mama ihre besten Freunde eingeladen.

Alle Freunde sind sicher: Jens wird Dschungelkönig

Große Aufregung bei Daniela. Endlich kann sie ihren Schatz Jens wiedersehen – wenn auch nur auf dem Bildschirm. Nachdem sie die letzten Tage auf den "Goodbye-Deutschland!"-Auswanderer verzichten musste und ihn nicht einmal per Telefon erreichen konnte, wird sie ihn heute Abend bei seinem Abenteuer "Dschungelcamp" live beobachten können.

Um diesen besonderen Moment zu teilen, hat sie ihre Freunde von der Insel zum Public Viewing eingeladen. Daniela steht eine Stunde vor diesem Event unter Strom: "Ich könnte mir vor Aufregung in die Hose machen. Es ist so, als wären Weihnachten, Silvester, deine Hochzeit und deine Scheidung gleichzeitig." Die "Goodbye Deutschland!"-Auswanderin kann es kaum erwarten, ihren Jens endlich zu sehen und muss schon vor der Sendung weinen. Zum Glück stehen ihr bei diesem emotionalen Wiedersehen, nicht nur ihre Kinder, sondern auch sieben Freunde bei. Sie alle kennen Jens schon seit Jahren und wissen, dass in ihm mehr steckt, als nur ein Chaos-Auswanderer. Alle sind sicher: Jens wird mit seiner Stärke und seinem Durchsetzungsvermögen der nächste Dschungelkönig.

Daniela kann ihre Freudentränen nicht zurückhalten

Daniela weint
Daniela kann ihre Freudentränen nicht zurückhalten, als sie Jens im Fernsehen sieht. © VOX

Als dann die ersten Dschungelcamp-Sekunden über den Bildschirm flackern, sitzen alle im Raum wie gebannt vorm Fernseher. Keiner kann die Freude zurückhalten, als sie ihren Partner, Papa und Kumpel Jens sehen. Besonders Daniela ist überwältigt und kann ihre Freudentränen nicht zurückhalten. Bei all dem Stress mit ihren Kindern, den Medien und den Jens-Büchner-Hatern ist dieser Moment eine Oase des Glücks für sie.

Als Jens sich freiwillig zu einer entscheidenden Dschungelprüfung meldet, feuert sie ihren Schatz am Lautesten an. Daniela weiß, wie wichtig es für Jens ist, zu zeigen, was in ihm steckt. Sie hofft, dass er der ganzen Welt beweisen kann, dass er mehr ist, als die Meisten vermuten: "Es gibt viele Menschen, die denken: 'Ach, der hat sie nicht alle. Der hat fünfzehn Kinder von vierzig Frauen. Der ist arbeitslos, der ist faul.' Aber jetzt kann er mal zeigen, was in ihm steckt." Dafür ist Daniela bereit auch zurückzustecken. Trotzdem werden die nächsten Wochen kein Kinderspiel – weder für sie noch für Jens.

Peggy und Steff wollen ihren Standard halten

Der neue Plan: Ferienvermietung

Peggy und Steff wollen ihren Standard halten