MO 22:20

Goodbye Deutschland: Wie steht es um Thommy Mermi-Schmelz?

Die Mermis in großer Sorge
Die Mermis in großer Sorge Wie steht es um Thommy? 04:00

Wie steht es um Thommys Gesundheit?

In Österreich schweben Thommy und Katrin Mermi-Schmelz zwischen Hoffen und Bangen. Eigentlich sind sie hier, um zu arbeiten. Aber auf Mallorca wurde Thommy dringend geraten, so schnell wie möglich seine Bauchspeicheldrüse untersuchen zu lassen. Thommy hat seit Jahren Probleme mit der Bauchspeicheldrüse – diesen Sommer aber sind die Schmerzen extrem geworden. So extrem, dass Thommy mehrfach zum Arzt musste – und bis zuletzt Krebs nicht ausgeschlossen werden konnte. 

Thommy muss sein Leben umstellen

Nach der Untersuchung ist es dann soweit: Mit viel Angst und wackligen Knien machen sich Thommy und Katrin auf den Weg ins Besprechungszimmer. Jetzt werden sie endlich erfahren, was es mit Thommys Schmerzen auf sich hat. "Also, wir sehen deutliche Veränderungen, die auf eine chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse hinweisen", lautet die Diagnose des Arztes. "Die folgen dieser Entzündung sind zwei große Zysten. Aber es gibt keinen Hinweis auf eine Tumorerkrankung."

Thommy kann aufatmen. Er hat keinen Krebs. "Das Ergebnis bedeutet für mich, dass ich noch ein paar Jährchen vor mir habe", freut sich der Auswanderer. Trotzdem muss Thommy von nun an viel mehr auf seine Gesundheit achten und muss sein Leben umstellen. Kein Alkohol mehr, viel gesünder essen. Für den Moment aber ist die größte Sorge überstanden.

Thommy und Katrin haben Grund zum Feiern, doch eine Pause gibt es für die zwei Auswanderer trotzdem nicht. Für sie geht es direkt weiter mit der Arbeit auf der Alm. Der Berg ist für die nächsten fünf Monate ihr Zuhause - und dann? Österreich, Mallorca oder Brasilien – ganz egal, Hauptsache Katrin und Thommy sind zusammen und können auch die nächsten Jahre gemeinsam alle Abenteuer meistern. Trotz aller Hürden.

Ihr neuer Traum: ein Café

Die Hartmanns geben nicht auf

Ihr neuer Traum: ein Café