Aktuell nicht im Programm

Grill den Profi: Miriam Höller hat beim Hauptgang nicht nur mit Nelson Müller zu kämpfen

Miriam Höller treibt ihren Koch-Coach zur Verzweiflung
Miriam Höller treibt ihren Koch-Coach zur Verzweiflung Auf dem Hochstuhl sitzen kann schon schwer sein 03:20

Koch-Coach Sebastian lenkt Miriam Höller ab

Miriam Höller fordert Sternekoch Nelson Müller bei "Grill den Profi" mit der Hauptspeise "Rinderfilet Strindberg mit Polenta" heraus. Nelson ist sich zunächst nicht ganz sicher, wie genau das mit dem "Strindberg" geht. Eigentlich beste Voraussetzungen für Miriam – wäre da nicht auch noch ihr Koch-Coach.

Miriam Höller: "Dann quatscht dich ein Typ von der Seite an"

Im Gespräch mit "Grill den Profi"-Moderatorin Ruth Moschner gibt Miriam Höller offen zu, dass sie nicht wirklich oft in der Küche steht. "Aber ich finde, das fällt nicht auf", witzelt sie. Ihr Koch-Coach Sebastian Lege rauft sich auf seinem Hochstuhl schon die Haare und versucht alles, um das Model richtig anzuleiten. Für Miriam purer Stress: "Und dann quatscht dich ein Typ von der Seite an."

Im Verlauf des Kochgangs gehen sich beide noch ein paar Mal scharf an – aber natürlich nur im Spaß. Beim Anrichten darf Sebastian Lege dann auch helfen und Miriam fällt ihm dankbar um den Hals.

Auf der anderen Seite hat Nelson Müller in der Zwischenzeit das Strindberg-Problem gelöst und ein tolles Gericht auf den Teller gezaubert.

Große Anspannung bei der Bewertung im Hauptgang
Große Anspannung bei der Bewertung im Hauptgang Kann Miriam Höller mit ihrem Gericht Nelson Müller grillen? 06:41

Die Jury-Meinungen gehen auseinander

Der "Grill den Profi"-Jury bekommt das Mahl von beiden sehr gut. Komplett einig sind sich die drei Juroren aber nicht: Reiner Calmund hat das Essen von Miriam Höller einen Tick besser geschmeckt, Maria Groß und Gerhard Retter werten für den Teller vom Profi. Damit holt sich Nelson Müller den Gang mit starken 25:23 Zählern.

Du hast "Grill den Profi“ verpasst? Dann sieh es dir jetzt kostenlos bei TV NOW an!

Alle Videos

Roland Trettl: "Ich hatte starke Gegner"

Großes Lob vom Meister für die Promis

Roland Trettl: "Ich hatte starke Gegner"