Demnächst wieder im Programm

Grill den Profi: Spitzenkoch Alexander Kumptner kam auf Umwegen zum Kochen

"Das war die härteste Zeit"
"Das war die härteste Zeit" Alex Kumptners Kochanfänge 01:32

Alexander Kumptner tritt in den Kochring

In der dritten Sendung von "Grill den Profi" tritt der österreichische Spitzenkoch Alexander Kumptner gegen Cale Kalay, Jared Hasselhoff und Paula Lambert in den Kochring. Eines ist für den Profikoch glasklar: Verlieren kommt für ihn nicht in Frage. Doch wie ist Alex eigentlich zum Kochen gekommen?

Alexander Kumptner: "Ich war ein ziemlich schlimmes Kind."

Die ersten Kochschritte ist Alex Kumptner bereits in seiner Kindheit gegangen. "Ich war ein ziemlich schlimmes Kind", gibt er zu. Also verdonnerte ihn seine Mama dazu, jeden Tag nach der Schule zu kochen. Doch für Alex war das eine gute Lösung, um seinen ganzen Schulstress abzubauen: "Immer wenn ich Stress in der Schule hatte, und das war sehr oft, bin ich in die Küche gegangen." Er hat sich nach dem Unterricht in der Küche eingesperrt, die Musik laut aufgedreht und intuitiv gekocht.

Jahre Später hat er dann seine Kochlehre bei Werner Matt begonnen. "Das war wahrscheinlich die härteste Zeit in meinem Leben", blickt der Profikoch zurück. Doch Werner Matt habe ihm deutlich gezeigt, was Disziplin im Leben bringt. "Er hat immer gesagt: 'Junge, aus jedem kann etwas werden. Aber man muss dran bleiben'", erzählt Alexander Kumptner.

"Ich hab so bock denen den Hintern zu versohlen"

Nun ist Alexander Kumptner ein wahrhafter Profikoch und steht bei "Grill den Profi" vor einer großen Herausforderung. Sich von den Promis grillen lassen? Das kommt für ihn auf keinen Fall in Frage: "Zum Verlieren fahre ich da jetzt nicht hin." Ganz im Gegenteil, erklärt Alex: "Ich habe so Bock, denen den Hintern zu versohlen."

Trotzdem plagt ihn auch eine gewisse Nervosität und Angst vor dem Kochduell gegen die Promis. Allein das spontane Kochen sei Herausforderung genug. Doch vor einer Situation hat der Profikoch ganz besonders Bammel: "Wenn da irgendwer ein Leibgericht hat, was er jede Woche fünfmal kocht, dann sind da solche Emotionen drin. Da können fünf Profis stehen und könnten es nicht so nachmachen."

Wie das Duell für Alexander Kumptner ausgeht, zeigen wir am Sonntag ab 20:15 Uhr.

Alle Videos

Der ultimative Staffelrückblick mit Maria Groß

Zwischen Spaß, Action und Rekorden

Der ultimative Staffelrückblick mit Maria Groß