Hape und die 7 Zwergstaaten

Hape im Papamobil

Hape und die 7 Zwergstaaten: Hape cruist entspannt durch den Vatikan – im Papamobil!

Hape cruist im Papamobil durch den Vatikan
Hape cruist im Papamobil durch den Vatikan Vom "Papa" mal das Auto geliehen 00:52

Vom „Papa“ mal das Auto geliehen: Hape auf spiritueller Spritztour

Klein, aber höchst exklusiv: Bei seinem Besuch im Vatikan macht Hape Kerkeling keine halben Sachen. Im schnöden Taxi zum Papstbesuch? Nein, da leiht sich der reisefreudige Entertainer lieber gleich das Papamobil! Erstens sieht es viel schöner aus und vielleicht sorgt der Segen „von höchster Stelle“ ja für ein wenig mehr Verkehrssicherheit bei italienischen, beziehungsweise vatikanischen Straßenverhältnissen. Und das kleine, weiß-goldene Gefährt steht Hape wirklich gut – wie man im Video sehen kann!

„Ich bin dann mal im Vatikan“: Hape hofft auf eine General-Audienz

Hape schaut hinter die Kulissen des Vatikans – einem Land, das mal gerade so groß ist, wie das Münchener Oktoberfest. Er erhält Einblicke in den Alltag der Schweizer Gardisten, trifft den deutschen Ordenspriester Pater Norbert Hofmann und lässt sich von Rektor Dr. Hans-Peter Fischer in die Geheimnisse des Deutschen Friedhofs des Vatikans einweihen. Außerdem verschafft Vatikan-Experte Andreas Englisch Hape ganz zum Schluss eine Audienz beim Papst.

Schließlich hat Hape für das Kirchenoberhaupt auch „geistige“ Geschenke mitgebracht: Edle Weine aus Boppard am Rhein, wo unsere Heiligkeit dereinst studierte. Und damit die Flaschen auch heil „bei Papa“ ankommen, geht Hape lieber auf Nummer Sicher und steigt ins Papamobil! Sicherer kann man sich auf den rund 30 Straßen im Vatikan wohl kaum fortbewegen. (sbo)
Ob Hape es wirklich vergönnt ist, dem Papst nahezukommen und was dem Entertainer sonst noch alles im Vatikan begegnet, gibts auf RTL+ mitzuerleben. (sbo)