Samstags 18:00

Harte Hunde: Ein Herz für 100 Hunde

Die Baustellen für die Harten Hunde sind riesig!
Die Baustellen für die Harten Hunde sind riesig! Hier leben über 100 Hunde 00:20

Die Baustelle für die "Harten Hunde" ist riesig

Die SOS Hundehilfe Prignitz liegt auf halbem Weg zwischen Hamburg und Berlin und ist ein Tierheim der Superlative. Auf 30.000 Quadratmetern Fläche bietet der ehemalige Reiterhof Platz für 100 Hunde.

Tierheimleiterin Conny Grothe kämpft allein auf weiter Flur. Denn das Einzugsgebiet für beschlagnahmte Hunde und Abgabetiere deckt mittlerweile die gesamte Region Prignitz im Nordwesten Brandenburgs ab. Alle Zwinger sind voll belegt, es herrscht Aufnahmestopp. Fatal, denn in der strukturschwachen Region kommt es immer wieder zu Beschlagnahmungen ganzer Hundezuchten. Außerdem können sich viele Hartz-4-Empfänger ihre Hunde nicht mehr leisten. Da Conny ohnehin schon von morgens früh bis tief in die Nacht arbeitet, fehlen für wichtige Sanierungsarbeiten Zeit und Geld. Die Hundehütten verfallen zusehends, die Ausläufe verwildern. Und in der ehemaligen Reithalle, in der besonders viele Hunde untergebracht sind, kommt es regelmäßig zur Katastrophe: Bei jedem Starkregen wird die gesamte Halle überflutet. Wenn hier nicht schnell ein Abflusssystem für das riesige Dach errichtet wird, müssen die Hunde ausziehen.

Für Ralf Seeger und die Harten Hunde ist es die größte Baustelle, die sie jemals in Angriff genommen haben. Schon am ersten Tag müssen 200 Meter Gräben für die Abwasserleitungen ausgehoben werden - mit der Hand.

Am Auffangbecken für das Regenwasser kommen zwei große Bagger zum Einsatz. Und in der Halle werden die maroden Zwingeranlagen abgerissen und durch neue ersetzt. Nebenbei unterstützen die Männer Conny bei ihrer aufopferungsvollen Arbeit mit den Hunden. Die Tiere haben meist eine traurige Vorgeschichte, die allen ans Herz geht. Da ist zum Beispiel der Rüde Sully, der von Männern mit einer glühenden Eisenstange geblendet wurde, oder die schwerkranke Dina, bei der Conny gerade Sterbebegleitung macht. Außerdem helfen Stevie und Popeye bei der Vermittlung der Hunde aus einer beschlagnahmten Labradorzucht, einschließlich eines Wurfs von zehn Welpen!

Als die Kleinen entwurmt werden müssen, bricht auf der Krankenstation ein fröhliches Chaos aus. Plötzlich müssen die Bauarbeiten unterbrochen werden: In der Nachbarschaft wurde ein entlaufenes Schwein gefunden. Das Tier muss schnell eingefangen werden, bevor es auf eine vielbefahrene Straße läuft.

Wie das ausgeht und ob unsere "Harten Hunde" die Bauarbeiten beenden können, seht ihr am Samstag um 19:10 Uhr.

Unsere hundkatzemaus Highlights

Können die  Pferde in ein neues Zuhause überführt werden?

Judith Pein gibt nicht auf

Können die Pferde in ein neues Zuhause überführt werden?