MO 20:15

„Die Höhle der Löwen“-Gründer wurde in der Not erfinderisch

Kann die Currywurst im Glas Marco Peters' Existenz retten?

„Iss doch Wurscht“ kann für Marco Peters ALLES ändern

Für Marco Peters geht es bei „Die Höhle der Löwen“ im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst. Der 49-Jährige ist im Ruhrgebiet eigentlich für seine legendäre Currywurst bekannt, vor seinem Foodtruck tummeln sich immer zahlreiche Kunden – bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie. Denn im März 2019 verlor Marco Peters, wie so viele Unternehmer, alle Aufträge auf einen Schlag. Und damit auch all die Sicherheit zum Leben. Geldsorgen und Existenzängste bestimmten den Alltag seiner Familie. Aber nicht lange. Denn der „Höhle der Löwen“-Gründer wurde erfinderisch, wandelte seine beliebte Wurst um und packte sie in ein Glas – und daraus entstand das Produkt „Iss doch Wurscht“*, eine Currywurst im Glas. Wie Marco auf die Idee kam und wie beliebt der Snack im Glas schon ist, zeigen wir oben im Video.

Wird ein Löwe zubeißen?

„Für Sie vielleicht nur eine Currywurst im Glas, für uns, die Existenz, um die wir gerade kämpfen“, macht Marco Peters den Löwen von Anfang an deutlich. Sie sollen wissen: Für ihn geht es wirklich um alles! Mittlerweile gibt es bereits fünf Geschmacksrichtungen seiner Wurst im Glas. Und die Produkte gibt’s sogar schon in einigen Supermärkten. Doch bis hier hin war es ein steiniger Weg, der Marco und seine Familie schlaflose Nächte bereitet hat. Jetzt benötigt der 49-Jährige dringend die Hilfe der Löwen. Doch geht dieser Plan so einfach auf?

Ob den Investoren die Wurst schmeckt und ob jemand bei dem Deal zubeißen wird, zeigt VOX am Montag ab 20:15 Uhr.

„Die Höhle der Löwen“ auf TVNOW anschauen

Auf TVNOW gibt es die neuen Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung von „Die Höhle der Löwen“ im VOX-Livestream zu sehen. Danach können ganze Folgen von „Die Höhle der Löwen“ ebenfalls auf TVNOW nachgeholt werden.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.