Hot oder Schrott - Die Allestester

Neue, spannende Aufgaben für den Dschungelkönig

Filip Pavlović ist der geborene Mundgeruchstester

Was treibt Filip Pavlović eigentlich so? Nachdem er beim Dschungelcamp groß abgeräumt hat, ist er natürlich nach wie vor in aller Munde. Seine Follower-Zahl auf Instagram hat er locker verdoppelt. Seinen Gewinn in Höhe von 100.000 Euro hat er in großen Teilen seiner Familie überlassen – da kann er natürlich nicht lange auf der faulen Haut liegen. Deswegen hat der Mann Projekte, Projekte, Projekte. Welche genau, erklärt er am besten mal im Video.

Als "Hot oder Schrott?"-Tester macht sich Filip Pavlović super

Bei allen Projekten hat Filip immer noch dafür Zeit, Leute zu erschrecken
Bei allen Projekten findet Filip immer noch genug Zeit dafür, Leute zu erschrecken © VOX

Wie wäre es denn zum Beispiel damit, für „Hot oder Schrott?“ eine Schönheitsmaske zu testen? Vielleicht erzielt sie bei ihm ja eine beeindruckendere Wirkung als bei „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi. Beeindruckend ist die Maske in Schweinchenrosa allemal, allerdings eher zum Kinder erschrecken. Schöner sieht Filip danach jedenfalls nicht aus, findet er. Da schwört er lieber auf seine acht Liter Milch im Kühlschrank – die macht müde Männer bekanntlich munter. Trifft sich gut, denn dann muss er auch das demnächst anstehende Turmspringen bei RTL nicht befürchten.

Nicht mal Sardinen aus der Dose können den Atem von Filip Pavlović erschüttern

Aber erst einmal weiter beim heiteren Produkttest. Auf dem Programm steht jetzt ein Mundgeruchsdetektor. Für diese Aufgabe ist Filip Pavlović geboren. Er haut sich erst einmal eine Dose Fisch rein und pustet dann in das Gerät. Anzeige: 0. Kein Mundgeruch. Der Mann muss übermenschlich sein oder dieser Mundgeruchsdetektor taugt nichts.

Viele werden es vor Spannung kaum noch aushalten, aber zum Glück gibt es ja RTL+, da kann man sich die Sendung nämlich jederzeit angucken (awe)